8.Woche mit mybod-e

Donnerstag, den 12.12.2013
Weiter gehts mit Woche 8 und einem 53 minütigem Workout! Der Beginn war schon ordentlich anstrengend – mir völlig unbekannte Stretchübungen für die Innenseite der Oberschenkel, die aber doch auch als Kraftübungen durchgehen – natürlich alles im Liegestütz!
Mein lieber Herr Gesangsverein! Die “richtigen” Kraftübungen haben es in sich, ich komme mir heute absolut untrainiert vor und das liegt nur an den 100 Plätzchen, die ich in den letzten Wochen gegessen habe…
Das Training wurde leider dreimal unterbrochen – einmal weil es geklingelt hat und zweimal weil meine Internetverbindung irgendwelche Probleme hatte – sehr sehr ärgerlich…
Die Kniebeuge mit den Sprüngen in Kombination haben mich echt weichgekocht und der restliche Teil war auch äußerst anstrengend. Das gibt einen ordentlichen Muskelkater!

Dienstag, den 17.12.2013
Und wieder musste es heute der Bauch XPress sein, allerdings wären 2-3 mal die Woche optimal. Mein Muskelkater war äußerst extrem und am Wochenende konnte ich mich immernoch kaum bewegen. Ich denke, dass aktuelle Problem ist allseits bekannt. Um die Weihnachtszeit lauern überall Leckereien und das macht uns natürlich nicht grade fitter. Der ganze Zucker macht uns müder, träger und nicht so kraftvoll. Ich ändere das nun und zwar kurz vor Weihnachten schon! Keinerlei Süßigkeiten mehr für mich, damit ich durchhalte!

Folge:

1 Kommentar

  1. Vicky L
    22. Dezember 2013 / 12:09

    Das mit dem Zucker ist nur zu wahr. Bookbeauty.de macht die South Beach Diät und hatte in dem ersten Tagen richtig übel Kopfweh und Entzugserscheinungen wegen fehlendem Zucker. Manche wissen gar nicht wie das ohne ist, Wahnsinn.

    Auf jedem Fall recht spannend was du immer berichtest 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO