Athena 7 Minute Lift

Ein Thema welches uns alle irgendwann beschäftigen wird ist wohl die Hautalterung. Den einen früher, den anderen später. Eventuell wird es auch einige von uns weniger interessieren. Dennoch finde ich es ist ein spannendes Thema. Schönheitsoperationen, welche Falten glätten soll empfinde ich jedes mal als unschön. Man sieht es den Damen doch einfach immer an, wenn etwas gemacht wurde und es wirkt sofort küsntlich. Ich denke ihr kennt auch einige Prominente, die in eine Art Rausch gefallen sind und sich in eine OP nach der anderen stürzen, nur um einem Schönheitsideal, welches 40 Jahre zurückliegt, nachzueifern.

Meiner Meinung nach kann man mit einer gesunden Lebensweise die Faltenbildung lange hinauszögern. Wer regelmäßig raucht oder ins Solarium geht oder Unmengen von Alkohol konsumiert, wird es seiner Haut vielleicht jetzt noch nicht ansehen, aber es eventuell irgendwann bereuen.

In meiner Zeit als Praktikantin in einem Kosmeitkinstitut habe ich damals “gelernt”, dass man Anti Aging Cremes durchaus mit 25 Jahren, je nach Hautzustand, anwenden kann. Hiervon bin ich keineswegs überzeugt, denn jede Haut hat eine andere Beschaffenheit und Anti Aging Pflege ist sehr reichhaltig und kann eine noch jugendliche Haut schnell überpflegen. Die Quittung: Glänzende, schnell nachfettende Hautstellen, Unterlagerungen, Pickel. Dennoch ist es Tatsache, dass die Haut ab 25 Jahren anfängt zu altern.

Ich möchte euch heute ein Produkt vorstellen, welches mich sehr überrascht hat. Zu Beginn sei gesagt, ich habe “noch” keine Falten. Das Produkt habe ich an meiner Mutter getestet und zu ihrer Hautbeschaffenheit möchte ich noch ein paar Wörter verlieren:

– Ü50 Jahre
– Solarium seit etlichen Jahren
– Nichtraucher seit 20 Jahren
– viel Stress im Job
– wenig Schlaf

In diesem Posting geht es also um das Athena 7 Minute Lift. Wenn ihr auf den Link klickt, könnt ihr euch unter anderem auch ein Vorher/Nachher Ergebnis im Zeitraffer ansehen.

Die Creme kommt in einem stabielen Pappkarton inklusive einem Pinsel zum Auftragen des Creme. Auf dem Karton findet ihr die Inhaltstoffe und Anwendungshinweise.

Nach meinem ersten Eindruck, empfand ich das Tiegelchen mit 14,78 ml ziemlich klein für einen stolzen Preis von 129 Euro. Nach dem ersten Anwenden allerdings muss ich sagen, dass der Tiegel vermutlich nicht leer zu bekommen ist, sollte man das Produkt nur am Auge anwenden. Man muss beinahe ein Hauch von nichts auftragen, denn sobald man nur einen Tick zu viel erwischt, gibt dies weiße Ränder. Man hat den Dreh recht schnell raus und sollten doch einmal Ränder entstehen, sind diese sehr einfach mit ein wenig Wasser zu entfernen.

Meine Mutter bemerkte nach 1-2 Minuten, dass die Haut straff gezogen wird. Dieses empfand sie unter dem Auge zu Beginn etwas unangenehm.Nach 5 Minuten lies dieses Gefühl langsam nach. Ansonsten lasse ich jetzt lieber Bilder sprechen, denn ich war von dem Ergebnis sehr überrascht!

Wie gesagt, es wurde nur unter den Augen aufgetragen und ich finde es sieht schon fast gephotoshopt aus oder? Die Linien sind alle fast komplett weg. Wichtig zu sagen ist natürlich, sobald man die Creme komplett wieder abnimmt mit Wasser bspw. verschwindet auch der Effekt. Es ist also keine nachhaltige Anti Aging Pflege, sondern nur eine Verbesserung während des Tragens.

Natürlich kann man die Creme, wenn gewollt auf allen Falten im Gesicht auftragen, allerdings ist diese dann natürlich auch schneller leer. Meine Mutter war ziemlich begeistert und hat wollte den Tiegel sofort mitnehmen.

Wie findet ihr euch das Ergebnis und wäre diese Creme irgendwann eine Alternative für euch? Seit ihr eher die Fraktion in Würde Altern oder würdet ihr durchaus etwas an euch verändern lassen?

Folge:

5 Kommentare

  1. 13. März 2014 / 22:15

    Alle Infos u Anwendervideos etc. incl. eines 5% Sofort-Rabattgutschein findet Ihr unter:

    http://www.cdi-nord.eu

    Evtl. gratis bekommen? Dann klickt am Ende der Seite den Button an u Ihr erfahrt wie es geht.

  2. 3. Januar 2014 / 10:44

    Wow, ist ja hammer. Bei dem video hätte ich jetzt gedacht, dass das fake ist. Aber nach den Fotos bin ich echt überrascht. Schade, dass es nur temporär ist, aber ich denk auch nicht, dass man mit creme schon vorhandene Falten tatsächlich wegbekommt. Da muss man wohl vorher dran^^

    Ich benutz eigentlich keine Anti Aging Creme – bin ich dann doch noch zu jung für, ich hab aber eine und nehme sie dann, wenn meine haut mal wieder megatrocken ist.^^

    liebe grüße und frohes neues jahr!

  3. Evy
    Autor
    29. Dezember 2013 / 9:36

    Einerseits finde ich es gut, dass das Produkt wirkt – und das bei vielen Anwenderne. Aber wenn es nur temporär ist?

  4. DieMissMini
    Autor
    28. Dezember 2013 / 20:04

    Hallo Lisa,
    mich interessiert das Thema sehr, denn in ein paar Wochen werde ich 34 und auch wenn ich zum Glück noch keine wirklichen Falten (hier und da kündigen sich feine Linien an…) habe, beuge ich doch gern vor.
    Der Effekt der Creme ist wirklich beeindruckend!!!! Krass!
    Chirurgische Eingriffe im Gesicht (auch kein Botox) kommen für mich aber eher nicht in Betracht.
    Lieben Gruß
    Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!