Babor Cleansing CP Mild Peeling

Babor Cleansing CP Mild Peeling

Das Babor Cleansing CP Mild Peeling versuche ich zwei mal in der Woche anzuwenden. Man entfernt so abgestorbene Hautschüppchen, die auf den ersten Blick nicht auffallen. Man verhilft der Haut zu mehr Ausstrahlung und einer glatten Oberfläche. Wie wir wissen, ist eine gepflegte Haut die perfekte Grundlage für ein schönes Makeup.

Heue stelle ich euch das Babor Mild Peeling aus der CP Cleansing Reihe vor (Quelle:Babor.com)

Babor Cleansing CP Mild Peeling

 

  • mildes Gesichtspeeling für jede Haut

  • fein gemahlene, abgerundete Pfirsichkerne befreien die Haut sanft von oberflächlichen Verhornungen und Hautschüppchen

  • gleichzeitig wirken pflanzliche Lipide aus Sesamöl ausgleichend und pflegend

Mildes Gesichtspeeling mit dem BABOR exklusiven Detox-Extrakt aus Odermennig für jede Haut. Fein gemahlene,
abgerundete Pfirsichkerne befreien die Haut sanft von oberflächlichen Verhornungen und Hautschüppchen. Pflanzliche Lipide aus Sesamöl wirken ausgleichend und pflegend. Die Haut erscheint ebenmäßig und rosig
frisch.

50 ml kosten 18 Euro. Im Internet gibt es einige Bezugsquellen.

Babor Cleansing CP Mild Peeling

Anwendung:

Ich trage das Peeling nach der Reinigung auf und nicht anstelle der Reinigung. Peelings entfernen zwar Hautschüppfchen, aber sind doch meist keine richtige porentiefe Reinigung. Nach kurzem Einmassieren entferne ich alle Rückstände entweder unter der Dusche bei laufendem Wasser oder mit einem Waschhandschuh – auf hessich: “Waschlabbe“.

Meine Meinung:

Ich benötige etwa eine hasselnussgroße Menge, welche sowohl für das ganze Gesicht als auch den Hals und das Dekoltee reicht. Die Peelingkörner sind recht groß, was für mich ein positiver Faktor ist. Ein Peeling muss eben auch ordentlich peelen können. Im Drogeriebereich sind mir die Peelings bspw. von Nivea viel zu zart, hier merkt man richtig, dass die Haut auch wirklich abgerubbelt wird. Ich empfinde das als sehr angenehm im Gesicht und keineswegs kratzig, da die leicht gelige Textur, in dem sich die Peelingkörner bzw. die gemahlenen Pfirsichkerne befinden, der Haut zusätzlich schmeicheln. Nach dem Abwaschen fühlt sich die Haut sehr zart an.
Bisher finde ich das Babor Cleansing CP Mild Peeling eines der besten welche ich bis jetzt getestet habe. Von der Peelingintensität kommt es dem Soap and Glory The greatest Scrub of All recht nahe, finde die Peelingkörner dort allerdings manchmal etwas zu kratzig und der Duft ist viel intensiver als der des Babor Peelings. Ein gelungenes Produkt!

Kennt ihr das Produkt bereits?

Mehr zu Babor?

Folge:

1 Kommentar

  1. Mia Mianania
    Autor
    6. August 2013 / 9:24

    Babor,.. habe zuerst Baby Cleansing gelesen 😀

    Zwei mal die Woche peelen, sollte ich ich mir auch mal vornehmen. Habe jedoch noch nicht das richtige Produkt gefunden, meine Haut ist da sehr empfindlich. Du sagst die hier sind schon groß, ich habe angst diese bei mir zu versuchen :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!