[BEAUTY] Batiste Trockenshampoo Cherry, Tropical und Oriental

Duftrichtungen Cherry, Tropical und Oriental von Batiste Trockenshampoo

Batiste Trockenshampoo

Werbung. Dieser Beitrag wird von Batiste unterstützt. Für mehr Informationen zum Thema Transparenz auf meinem Blog findet ihr hier.

Vor kurzem habe ich euch bereits von den Batiste Hint of Colours Trockenshampoos berichtet, welche ich seitdem alle 2 Tage benutze und nicht mehr hergeben würde. Allerdings gibt es für ganz feine Nässchen auch drei weitere unterschiedliche Duftrichtungen, welche ohne Farbpartikel auskommen.

Batiste Trockenshampoo

Bevor wir nun zu meiner Anwendung kommen und eben auch zu meinem Vorher/Nachher Vergleich, möchte ich etwas mehr auf die einzelnen Duftrichtungen der Batiste Trockenshampoo’s eingehen.

Batiste Trockenshampoo

Batiste Trockenshampoo Oriental

“Wer Fernweh in den Orient hat, aber keine Zeit für eine Reise, der kann sich mit der neuen Duftvariante von Batiste einfach in das Land der aufgehenden Sonne entführen lassen. Bilder von orientalischen Stoffen, berühmt für ihre prächtigen Farben und kostbaren Verzierungen, von nach Gewürzen duftenden Märkten und vor allem einer herrlich duftenden Blütenpracht tauchen auf und laden zum Träumen ein.
Den Parfümeuren von Batiste, der No. 1 in UK bei Dry Shampoos, ist es gelungen, dem neuen Batiste Oriental Dry Shampoo genau diesen warmen, orientalischen Duft zu verleihen. Dabei wird die Basisnote von reichhaltiger Kokosnuss, Sandelholz und Zeder geprägt. In der Herznote setzen sich Jasmin und Iris durch. Und als Kopfnote entwickelt sich eine fruchtige Komposition aus Apfel, wilden Beeren und Traube – eine gelungene Mischung, die man als „floriental“ bezeichnen kann.”

Oriental ist von allen dreien mein liebster Duft. Ich muss ich sagen, dass ich ihn garnicht so würzig finde, wie es die Duftbeschreibung erahnen lässt. Ich empfinde ihn eher als frisch und blumig, nicht zu schwer, mittelmäßige Würze. Der Duft bleibt nicht den ganzen Tag in den Haaren und kollidiert somit auch nicht mit dem gewähltem Parfum des Tages.

Batiste Trockenshampoo Cherry

Die süße mit Kirschen verzierte Sprühdose ist ein wahres Liebesbekenntnis zu Vintage Glamour! Das fruchtig, nach
Kirsche duftende Trockenshampoo erfrischt wirklich jedes Haar, mag es noch so kurz und versteckt sein. Es geht einfach super schnell und verwandelt fettige Ansätze bereits mit einem Zisch in ein „wie frisch gewaschen“ Aussehen.

Der Kirschduft trifft in “Cherry” definitv auf den Punkt und zwar sehr deutlich und klar. Der Duft ist sehr süß und nicht schwer. Für Kirschfans wird das hier ein absoluter Volltreffer sein! Ich weiß nicht, ob es an seiner Intensität liegt, aber ich nehme ihn noch einige Stunden später wahr

Batiste Trockenshampoo Tropical

Mit diesem tropisch frischen Duft braucht man nicht ins Flugzeug zu steigen, um Karibikluft zu schnuppern. Einfach Batiste Tropical auf den Haaransatz sprühen und schon entführt uns der Kokosnuss-Duft an die Strände der tiefblauen Südsee. Dabei wird das Haar revitalisiert, bekommt Volumen und Struktur und sieht aus wie frisch gewaschen.

In “Tropical” nehme ich den Kokosduft kaum wahr, aber Ananas kommt stark zur Geltung. Eine Mischung aus süßer und saurer Ananas erfrischt hier nicht nur das Haar, sondern auch die Nase.

Die Anwendung ist absolut einfach. Die Dose wird vor Gebrauch geschüttelt, es wird empfohlen ein Handtuch über die Schultern zu legen und die Sprühdose ca 30 cm vom Kopf entfernt zu halten. Das Trockenshampoo wird direkt auf die Ansätze gesprüht und mit den Fingern kurz einmassiert. Ich bürste meistens nochmal locker durch die Haare, schüttele meinen Kopf nochmal nach vorn über und fertig! Meine Haare werden am Ansatz schon am 2. Tag ohne Waschen strähnig, was nicht zuletzt an meinen dünnen Haare liegt. Ich habe hier für euch zwei detaillierte Vorher/Nachher Bilder. Man erkennt die strähnigen Haare sehr gut und man sieht auch nach Benutzung des Trockenshampoo, dass die Haare nicht mehr so glänzen und anmattiert sind.

Batiste Trockenshampoo Batiste Trockenshampoo

Seit einiger Zeit gibt es einige Batiste Trockenshampoo’s auch als Reisegrößen mit 50 ml, was genau dafür super ist, denn die 200 ml Sprühdose ist schon recht groß! Ich möchte dieses Beauty Produkt definitv nicht mehr missen. Früher war ich gezwungen meine Haare jeden Tag zu waschen, weil mein Ansatz sonst wirklich nicht schön ausgesehen hat, aber für meine Spitzen das der reinste Horror war. Infolgedessen: Abgebrochene Spitzen, gestresste und geschädigte Längen. Da ich nun Trockenshampoo seit einigen Monaten benutze, merke ich auch, dass meine Haare nicht mehr ganz so extrem nachfetten und ich mit Hilfe des Trockenshampoos mit dem Waschen sogar 3 Tage warten kann.

Diese drei 200 ml Batiste Trockenshampoo’s sind erhältlich bei Real, Globus, und in den Filialen von Douglas sowie online auf Douglas.de, Cherry ganz neu auch bei Rossmann und sie liegen bei ca. 3,99 Euro. Die Minigrößen gibt es bei Douglas.de, UVP 1,79 Euro.

Wie ist eure Meinung zu Trockenshampoos? Seid ihr dem Hype von Batiste auch schon verfallen? Stay tuned – im Adventskalender habt ihr nochmal die Chance auf ein Gewinn.

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

11 Kommentare

  1. 9. März 2017 / 16:28

    Ich mag die Batiste Trockenshampoos richtig gerne, die orientalische Variante kenne ich allerdings noch nicht.
    Liebe Grüße
    Diana

  2. 4. März 2017 / 17:53

    Ich mag die Batiste Trockenshampoos auch sehr gern, die sind wirkich super Alltagshelfer und optimal für Festivals. Allerdings kann ich auch die Trockenshampoos von algemarina von Rossmann empfehlen. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  3. 4. März 2017 / 3:32

    Von diesem Trockenshampoo habe ich auch schon so viel gutes gehoerht! Das muss ich unbedingt auch mal ausprobieren!
    Toller Post, meine Liebe!
    Allerliebste Gruesse, Rahel – http://www.justrahel.blogspot.com

  4. 6. November 2015 / 15:24

    Meine ersten Erfahrungen mit Batiste habe ich gemacht, als diese kleinen größen vor….3 Jahren? oder 2? in meinem Real Adventskalender waren 😀 seitdem für mich das beste Trockenshampoo, da kann Balea oder sowas für mich nicht mithalten

    • lovelycatification
      Autor
      6. November 2015 / 15:52

      Ich liebe es auch und bin froh, dass ich es entdeckt habe 🙂 danke fuer deinen Kommentar 🙂

  5. 5. November 2015 / 17:55

    Ich liebe die Batiste Trockenshampoos 🙂 Die Oriental Version mag ich auch am liebsten 🙂

    • lovelycatification
      Autor
      5. November 2015 / 20:29

      Die sind auch einfach klasse! 🙂 danke für dein Kommentar 🙂

  6. 5. November 2015 / 14:52

    Die Vorher-Nachher Fotos sind super! Ich mag die Batiste Trockenshampoos auch sehr gerne 🙂

    • lovelycatification
      Autor
      5. November 2015 / 20:30

      Danke dir! :))

  7. 5. November 2015 / 10:34

    Ich mag die Batiste Trockenshampoos total gern und die Oriental Version duftet total toll! ♥

    • lovelycatification
      Autor
      5. November 2015 / 20:30

      Da stimme ich dir absolut zu! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!