[BEAUTY] Green Eyes

Makeup – Green Eyes

Nein, ich mag eigentlich kein grün. Vorallem so ein ganz bestimmtes helles grasgrün finde ich ganz furchtbar. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Pflanzen und Blumen und da finde ich das ganz wunderbar, aber in Kleidung, Accessoires oder Dekoration kann ich es einfach nicht sehen. Wenn ich an “Green Eyes” denke, dann assoziiere ich die Farbe aber irgendwie immer ganz anders.

Es gibt eben dieses bestimmte Grün – Smaragdgrün, ja das liebe ich schon fast und auch Khaki, aber ein helles Khaki, ja das mag ich auch gerne. Und ich mag grüne Augen zu grünem Lidschatten – Ton in Ton sozusagen. Ich benutze kaum bunte, “farbige” Farbe auf den Augen, aber Grün geht einfach!

Ich finde bei anderen z.B. auch Lila immer ganz wunderbar, aber an mir sieht das einfach nichts aus. Egal welche Variante ich wähle, es wirkt einfach alt. Aber ein leichtes Grün kombiniert mit hellem beige/champagnertönen – in der Tiefe vielleicht auch noch etwas geschwärzt. Ja, gerne! Her damit!

Green Eyes
Green Eyes
Green Eyes
Auf den Augen trage ich MAC Naked Lunch, MAC Sumpteous Olive, Makeup Geek Foiled Eyeshadow Houdini – eine Kombination, die ich nur empfehlen kann. Sei es wegen der Qualität oder der Farbintensität.

Ich kombiniere dazu sehr gerne einen leichten Gloss, der gerne auch minimal ins Orange gehen darf oder auch einfach nur farblos, hier trage ich z.B. den Clarins Gloss Prodige Papaya

Auf den Wangen spiegelt sich die apricotfarbene Richtung dann gleich wieder, denn dort trage ich meinen heiß geliebten, in den USA gekauften Marc Jacobs Bold Blush Soft Beach. Ich bin sehr verliebt in die Blushes von Marc Jacobs Beauty und am liebsten hätte ich sie tatsächlich alle!

 

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!