[BEAUTY] Gesichtspflegeroutine – Paulas Choice – Balea – OLAZ

Meine Gesichtspflegeroutine

Es wurde langsam mal wieder Zeit euch meine aktuelle Gesichtspflegeroutine zu zeigen, denn ich war wirklich lange nicht mehr so glücklich und bin sogar soweit, dass ich sage, ich möchte garnichts anderes mehr testen. Auf gewisse Produkte möchte ich in Zukunft überhaupt nicht mehr verzichten und diese möchte ich euch nun näher vorstellen.

Ja, ich liebe PC

Bis auf zwei Produkte kommen alle von Paulas Choice und ich bin wirklich glücklich, dass ich der Marke noch eine Chance gegeben habe, denn vor ca einem Jahr habe ich schonmal dort bestellt, aber irgendwie kam ich mit den Produkten nicht ganz so zurecht bzw. sah eigentlich keine Veränderung, habe aber damals auch viel mit noch anderen Produkten experimentiert.

Gesichtspflegeroutine

Gesichtspflegeroutine Morgens

Morgens reinige ich mein Gesicht mit dem Bioderma Wässerchen und/oder dem Loreal Öl Richesse Reinigungsöl, was ihr nicht auf den Bildern seht. Mittlerweile ist es tatsächlich so, dass ich an Reinigungsprodukten nur noch diese zwei Produkte vertrage. Auch habe ich schon andere Produkte mit guten Inhaltsstoffen ausprobiert, aber die wirken beinahe alle reizend auf mich und meine Augen werden dick und schmerzen. Früher war ich da überhaupt nicht empfindlich, mittlerweile reagieren meine Augen auf jede noch so kleine Veränderung.

Skin Perfecting Peeling

Nachdem ich mein Gesicht gereinigt habe, verwende ich ein Peeling von Paulas Choice und zwar die Skin Perfecting Peeling 2% BHA Lotion. Dieses Produkt hatte ich schonmal vor einem Jahr, allerdings als Gel und damit kam ich leider garnicht so gut zurecht. Die Lotion ist allerdings perfekt! Ich gebe ein 3/4 Pumphub auf meine Fingerspitzen und massiere es in die frisch gereinigt Gesichtshaut ein, spare dabei die Augen-und Lippenpartie aus.

Gesichtspflegeroutine

Ein Produkt aus der Drogerie für meine Gesichtspflege!

Weiter geht es direkt mit dem Balea Beauty Effect Hyaluron Booster, welchen ich nun schon zum dritten mal nachgekauft habe. Ein günstiges und vorallem gutes Produkt um mein Feuchtigkeitshaushalt auszugleichen oder aufzufüllen. Manchmal nutze ich das Produkt sogar zwischendurch und tupfe es auf. Ich verteile einen Pumphub im gesamten Gesicht.

Gesichtspflegeroutine

RESIST Cellular Defense Daily Moisturizer

Nachdem ich dem Produkt ca 5 Minuten Zeit gegeben habe um einzuziehen, trage ich meine Tagespflege, die RESIST Cellular Defense Daily Moisturizer mit einem Lichtschutzfaktor von 25 und Antioxidatien auf. An Tagen, an denen es draussen recht kühl ist (sagen wir mal um die 15-19 Grad) belasse ich es dabei – ich nehme eine recht große Menge. Wenn es allerdings echt heiß ist und die Sonne knallt – 21 Grad aufwärts, benutze ich noch eine Sonnencreme speziell fürs Gesicht. Hier möchte ich euch demnächst noch ein paar favorisierte Produkte von mir vorstellen. Am Anfang weißelt die Creme etwas, deshalb muss man sie wirklich gut einmassieren. Man sieht etwas speckig aus, aber ich muss sagen, als Makeup Unterlage macht sie sich richtig richtig gut, wer hätte das gedacht!

Gesichtspflegeroutine
Gesichtspflegeroutine

Danach trage ich wie gewohnt mein Makeup auf und es hält den ganzen Tag, ich kann mich hier wirklich absolut nicht beschweren!

Gesichtspflegeroutine Abends

Meist dusche ich mich am Abend und wasche mein Gesicht unter der Dusche mit dem Loreal Öl Richesse, meine Augen schminke ich allerdings wieder nur mit dem Bioderma Mizellenwasser ab, da mir alles andere in den Augen brennt. Aktuell schleicht sich auch grade wieder ab und an ein Filabé Tuch ein, aber auch hier muss ich sagen, dass ich es auch nicht bei den Augen benutzen kann – es brennt ganz schrecklich bei mir. Auf dem letzten Beautypress Event war Filabé wieder vertreten und es gab nochmal eine Goodie Bag mit den Gesichtsreinigungstüchern. In die Karibik durften die Tücher übrigens auch mit! Nachdem ich mein Gesicht gereinigt und getrocknet habe, trage ich im allabendlichen Wechsel das Paulas Choice Clinical 1% Retinol Treatment auf (hier nehme ich etwa ein erbsengröße für das gesamte Gesicht) oder das Olaz Regenerist Erneuerndes Nacht-Elixier, welches es aktuell aber nur noch als Restposten via Amazon gibt.

Gesichtspflegeroutine

SKIN BALANCING Super Antioxidant Concentrate Serum

Danach gebe ich noch ebenfalls eine erbsengroße Menge des Paulas Choice SKIN BALANCING Super Antioxidant Concentrate Serum auf das Gesicht – VORSICHT SCHÜTTELN! Das verstreiche ich ganz zügig, denn sonst entstehen solch kleine Würstchen – kennt ihr sicher! Das ist auch der Grund wieso ich das Serum nur und ausschließlich abends anwende. Es legt sich wie ein Film auf die Haut, man hat aber nicht das Gefühl, dass sie irgendwie verstopft wird. Es fühlt sich erstmal 10 Minuten so an, als wäre die Haut gewachst.

Gesichtspflegeroutine

PAULAS CHOICE RESIST Moisture Renewal Oil Booster

Was ich dann später als zusätzliche Pflege nehme, kommt immer auf meine Tagesverfassung an, bzw. die meiner Gesichtshaut. Manchmal lasse ich die Pflege danach sogar komplett weg. An Tagen an denen ich nur noch ein wenig Pflege möchte, nehme ich einfach natives Kokosöl, welches ich sowohl in der Küche stehen habe, als auch ein kleiner Pot im Bad. Brauche ich allerdings mehr, ist meine Haut trockener als sonst, benutze ich den PAULAS CHOICE RESIST Moisture Renewal Oil Booster, manchmal komplett – manchmal auch nur punktuell, z.b. um die Nase.

PAULAS CHOICE RESIST Weekly Resurfacing Treatment mit 10% AHA

Habe ich früher ständig alle möglichen Masken benutzt, weil ich dachte ich brauche es so dringend, benutze ich mittlerweile überhaupt keine mehr! Ja, richtig verstanden! Meine Haut braucht es einfach nicht mehr. Die einzige wöchentliche Pflege, die ich noch nutze ist das PAULAS CHOICE RESIST Weekly Resurfacing Treatment mit 10% AHA. Ich gebe die Flüssigkeit einfach auf meine Hände und trage diese in meinem Gesicht abends nach der Reinigung auf – meistens geschiet das Sonntags Abends, weil man am nächsten Tag einfach so frisch aussieht!

Ergebnisse nach ein paar Monaten

Ich habe die Produkte nun jetzt schon einige Momate benutzt und meine Haut hat sich nochmal so verändert. Ich habe absolut keine Unreinheiten mehr, außer zu einer ganz bestimmten Zeit im Monat am Kinn und merke auch sofort, dass wenn ich eines der Produkte absetze oder ein paar Tage nicht benutze, verändert sich meine Haut sofort wieder ins negative, d.h. ich bekomme doch wieder Unreinheiten. Meine Haut ist generell nicht mehr so trocken um das Nässchen, aber auch nicht mehr so fettend und glänzend in der T-Zone. Außerdem meine ich doch bemerkt zu haben, dass meine Haut gleichmäßiger aussieht – auch farblich. Es lässt sich schwer erklären und man würde es vermutlich nur im direkten Vergleich sehen, aber sie strahlt irgendwie. Ich bin äußerst begeistert und lehne aktuell auch alle weiteren Testprodukt für Gesichtspflege ab, weil ich so zufrieden bin!

Ihr kennt sicher Paulas Choice oder? Erzählt mir von euren Erfahrungen! Wie sieht eure Gesichtspflegeroutine aus?

Du willst noch mehr Tipps für eine schöne, reine Haut? Ja? Dann musst du diesen Beitrag unbedingt lesen. HIer gibts noch weitere Tipps und Tricks, die du vielleicht noch nicht kanntest!

Folge:

5 Kommentare

  1. 19. August 2015 / 14:38

    Das deckt sich 1:1 mit meinen Erfahrungen mit Paulas Choice!
    Ich glaube daran, dass das Peeling und das Serum die meisten Wunder bewirken. Früher hatte ich immer stark rot-fleckige Wangen, welche jetzt zurückgegangen sind und nach gesunden Apfelbäckchen aussehen. Zudem sind Pickel gänzlich verschwunden! Nur noch gegen Pickelmale kämpfe ihc derzeit noch.
    Benutze ich das Peeling mal 4 Tage nicht verschlechtert sich meine Haut tatsächlich. Ich würde nicht behaupten, ich krieg sofort Pickel, aber sie strahlt nicht mehr so schön und sieht auch nicht mehr so ebenmäßig aus.
    Meiner Meinung nach ist PC jeden teuren Cent wert!

  2. 4. August 2015 / 18:49

    Meine Pflege sieht ganz ähnlich aus. Zum Reinigen habe ich jetzt auch das L'Oréal Öl für mich entdeckt, nachdem ich viele andere Öl-Produkte oder Cleansing Butter nicht so mochte. Dann benutze ich noch das PC Earth Sourced Waschgel und für letzte Mascara-Reste das Bioderma AR Wässerchen. Bei mir folgt dann (am Abend) statt der Lotion das 2% BHA Gel, wobei ich auch die Clear Anti-Redness Exfoliating Solution 2% BHA Lotion prima finde. Dann nehme ich auch den Hyaluron Booster, das ultraleichte antiox. Serum und abschließend den Barrier Repair Moisturizer (am Abend) bzw. das Daily Mattifying Fluid SPF 50 (am Morgen). Als extra Treatments habe ich ebenfalls den PC Öl-Booster. Mit meiner aktuellen Bestellung hatte ich mir auch ein Probe des Clinical 1% Retinol Treatment bestellt und bin darauf gespannt. Ich bin generell so begeistert davon, dass es bei PC für alles Proben und/oder Travel Sizes gibt. Meine Rosacea-Haut dankt es mir, dass ich so reizfreie Produkte verwende.

    Viele liebe Grüße
    Stephie

  3. 4. August 2015 / 9:39

    Ich muss ehrlich sagen, dass mich bisher noch kein Produkt von Paula's Choice so überzeugen konnte, dass ich den verhältnismäßig hohen Preis noch einmal zahlen würde. Am besten fand ich bis jetzt den Skin Recovery Moisturizer als "Winter-" bzw. vor allem Augenpflege. Die 2% BHA-Lotion kombiniere ich inzwischen abends mit dem Olaz Night Elixir, weil sie solo bei mir nicht für die gewünschte Wirkung geführt hat und gerade ist sie mir fast etwas zu schwer. Nun werde ich noch ein AOX Serum ausprobieren.

    Generell muss ich sagen, dass reizarme Pflege auch optisch so viel ausmacht. Meine Haut ist derzeit so ausgeglichen wie noch nie zuvor.

    Liebe Grüße
    Isabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!