[BEAUTY] Jorgobé – First Impression

 

Schon einmal was von der dänischen Marke Jorgobé gehört? Ich bisher auch nicht, war aber sofort Feuer und Flamme! Ich liebe es immer wieder aufs Neue unbekannte Produkte auszuprobieren und neue Marken zu entdecken. Heute gibt es also eine Art First Impression Beitrag zu Jorgobé.

Wer ist eigentlich Jorgobé?

Jorgobé Skin Care Copenhagen ist eine dänische Marke, die angetrieben durch Neugier und einer Leidenschaft für die Schaffung von hochwirksamen Hautpflegeprodukten für Männer und Frauen eine Vision hatte. Die besten natürlichen und aktiven Wirkstoffe sind hier kombiniert worden für eine reine und schöne Haut.

Keine chemischen Zusatzstoffe

In Jorgobé stecken nur innovative, natürliche und hochwirksame Produkte ohne unnötige chemische Zusatzstoffe. Alle Produkte sind vegan und wurden nicht an Tieren getestet. Außerdem enthalten sie keine Parabene, Mineralöle, künstliche Farbstoffe sowie kein Paraffin oder Silikon. Bei Jorgobé gehen Wirkung, Umwelt und Gesundheit immer Hand in Hand.

Eigene Kontrolle

Sehr interessant fand ich es, dass Jorgobé von Anfang bis zum Ende jedes Detail selbst kontrolliert. Sei es in welchem Einzelhandel die Produkte verkauft werden, über das Branding, das Design oder die Verpackung. Allen voran außerdem die Produktentwicklung. Ziel ist, die Produkt von der breiten Masse abzuheben. Die Verpackungen sind alle schlicht gehalten, ganz dem skandinavischen Stil entsprechend. Außerdem wichtig, die Produkte sollen zu einem Preis angeboten werden, der für alle erschwinglich sein soll.

Der Bestseller – die Peel Off Maske

Das erste Produkt war sogleich auch der Besteller und war innerhalb weniger Monaten restlos ausverkauft. Die Peel Off Mask erhielt mittlerweile schon mehrere Auszeichnungen, z.B. den Grooming Award. Auch in internationalen Mode/Beauty-Auszeichnungen standen schon diverse Empfehlungen. In Skandinavien war es eine der meistverkauften Masken auf dem Markt. Die Maske soll die Haut tief reinigen, die Talgproduktion reduzieren und sie soll neuen Mitessern vorbeugen.

Was ist drin?

  • Dunkles Kaolin absorbiert überschüssigen Talg und reinigt verstopfte Poren.
  • Hamamelis verkleinert die Poren und reinigt sie bis in die Tiefe.
  • Echinacea (roter Sonnenhut) hat einen reinigenden und ausgleichenden Effekt.
  • Drachenblut, das Harz des Baums Croton Lechleri, hat eine reinigende Wirkung und beruhigt gestresste und sensible Haut.
  • Aktive und reinigende Eichentriebe saugen überschüssiges Fett und Unreinheiten auf.

Wie ich sie finde!

Ich nutze regelmäßig Black Peel Off Masken. Einige gefielen mir recht gut, mit anderen hatte ich hier und da so meine Probleme. Für 26,90 Euro bekommt man 100 ml Produkt. Das kühle Gel sollte etwas dicker aufgetragen werden, da man es sonst später nicht ordentlich abziehen kann. Die Maske wird richtig fest, man könnte sie beinahe mit Kaltwachsstreifen vergleichen. Also wirklich unbedingt dick auftragen! Auch ist die für die T-Zone gedacht und sollte also auch hier aufgetragen werde. Ich mische dann in den anderen Bereichen einfach mit einer anderen Maske. 30 Minuten soll sie auf dem Gesicht bleiben, damit sie komplett angetrocknet ist. Danach verwende ich, wie immer ein Gesichtswasser, um den PH-Wert der Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen und außerdem die Poren zu verschließen.

Jorgobé Hand Creme (in zwei Größen – 30 ml für 11 Euro oder 75 ml für 20 Euro)

72 Stunden Feuchtigkeit für die Hände! Das soll die Hand Creme von Jorgobé gewährleisten. Die tiefenwirksame Handcreme beinhaltet in schwarze Perlen eingekapseltes Vitamin A+E, das bei der Anwendung aktiviert wird und der Haut augenblicklich einen antioxidativen Schutz bietet. Wirkstoffe aus Kokos, Avocado und Jojoba sowie Sheabutter haben einen feuchtigkeitsspendenden Effekt auf die Haut und Nagelhaut und sorgen für Weichheit. Zuckerrübe fördert einen gleichmäßigen Hautton, während ein Carbohydrate Complex in der Tiefe für Feuchtigkeit sorgt und vorzeitiger Alterung durch Austrocknung vorbeugt.

Was ist noch drin und wie wirkt es?

  • Schwarze Perlen mit Vitamin A+E werden, wenn die Handcreme aufgetragen wird, aufgebrochen und aktiviert.
  • Kokosöl und Sheabutter machen die Haut weich und nähren sie.
  • Avocadoöl stimuliert die natürliche Kollagenproduktion der Haut.
  • Jojobaöl hat eine pflegende Wirkung und schützt vor dem Austrocknen.
  • Zuckerrübe pflegt, spendet Feuchtigkeit und fördert einen gleichmäßigen Hautton.
  • Weißer-Tee-Extrakt bietet antioxidativen Schutz.
  • Carbohydrate Complex schützt und führt der Haut bis zu 72 Stunden Feuchtigkeit zu.

Wie ich sie finde?

Handcremes zu bewerten ist nicht immer einfach. Es gibt gewisse Dinge, die muss sie können. Genauso gibt es aber auch gewisse Eigenschaften, die eine Handcreme nicht haben darf. Niemand mag es, wenn die Handcreme nicht einzieht und man ewig einen schmierigen Film auf der Haut hat. Die Hand Creme von Jorgobé hat mich ehrlicherweise schon nach dem erstmaligen Benutzen überzeugt. Sie hat kleine schwarze verschieden große Kügelchen, die beim Eincremen aufbrechen und sich dann mit der Creme verteilen lassen. Was bleibt zurück? Bei anderen Handcremes entweder ein Gefühl wie vorher, nur etwas gepflegter. Bei anderen Handcremes ein schmieriges Gefühl. Bei dieser hier allerdings bleibt nicht nur ein gepflegtes Gefühl, sondern auch ein pudriges, gepflegtes Gefühl. Kennt ihr das? Wenn die Haut so pudrig weich ist? Ich bisher noch nicht! Ich habe ewig überlegt  wie genau man das Gefühl bezeichnen könnte, aber das trifft es doch sehr gut. 72 Stunden Pflege bekomme ich hier nicht, da ich mir einfach zu häufig die Hände wasche, aber die Pflege zwischendrin ist perfekt!

White Tea Balancing Cream 50 ml – 22,90 Euro

Die Jorgobé White Tea Balancing Cream ist eine preisgekrönte und multifunktional Creme für alle Hauttypen. Die Creme kann als feuchtigkeitsspendende Tagescreme, korrigierende Nachtcreme und als intensive Feuchtigkeitsmaske verwendet werden.Ihre intelligente Formel wurde entwickelt, um den jeweiligen Hauttyp zu regulieren, damit fettige Haut mit der Zeit die Talgproduktion reduziert, während trockene Haut mit tiefergehender Feuchtigkeit versorgt wird. Das patentierte Palmfruchtextrakt Regu®-Seb hilft der Haut dabei, ihr natürliches Gleichgewicht wiederzuerlangen. Jojobaöl soll Feuchtigkeit spenden und vor dem Austrocknen schützen. Argan- und Sesamöl nähren und sorgen für eine weiche Haut. Süßholzwurzel, Zuckerrübe und Rosmarin sorgen für einen gleichmäßigen Hautton, während Weißer Tee vor vorzeitiger Hautalterung schützt.

Sesam

Leider kann ich euch hierzu nichts sagen, da ich auf Sesam allergisch reagiere und sie daher nicht ausprobieren konnte. Der Vollständigkeit halber wollte ich euch die Details aber dennoch niederschreiben.

Was ist in der White Tea Balancing Cream?

  • Weißer Tee bietet antioxidativen Schutz, der vor vorzeitiger Alterung schützt.
  • Rosmarin bietet antioxidativen Schutz für die Haut.
  • Zuckerrübe pflegt, spendet Feuchtigkeit und fördert einen gleichmäßigen Hautton.
  • Jojobaöl wirkt pflegend und schützt die Haut vor dem Austrocknen.
  • Süßholzwurzel wirkt entzündungshemmend.
  • Palmfruchtextrakt Regu®-Seb reguliert die Talgproduktion.
  • Argan- und Sesamöl nähren die Haut und machen sie weich.

Die Jorgobé Scrub Mask

Jorgobé Refreshing Scrub Mask ist ein spezielles 2-in-1-Reinigungsprodukt, das als erfrischendes Gesichtspeeling und tiefenreinigende Gesichtsmaske fungiert. Die multifunktionale Anwendung erleichtert es, fettige und unreine Haut loszuwerden, da man nur einen Reinigungsprozess durchführen muss. Ihre einzigartige Formel basiert auf dem Besten der Natur; schwarze Jojoba-Peelingperlen, die abgestorbene Hautzellen, Fettstoffe und Unreinheiten entfernen. Außerdem Aprikosenkernöl und Sheabutter, die dabei helfen, die Haut während des Peelings zu schützen. Die Haut soll anschließend rein, weich und erfrischt sein.

Was ist hier drin?

  • Salicylsäure exfoliert die Hautoberfläche, erneuert Hautzellen und verleiht ein Strahlen.
  • Schwarze Jojoba-Peelingperlen entfernen abgestorbene Hautzellen, Fettstoffe und Unreinheiten.
  • Jojobaöl spendet Feuchtigkeit und schützt die Haut vor dem Austrocknen.
  • Aprikosenkernöl macht die Haut weich und zieht schnell ein.
  • Sheabutter nährt die Haut und macht sie weich.
  • Mineral Zink hat einen reinigenden Effekt und reduziert fettige und unreine Haut.
  • Menthol hat eine kühlende und reinigende Wirkung auf die Haut – und sorgt für ein erfrischtes Gefühl.
  • Echinacea (roter Sonnenhut) ist ein starkes Antioxidans mit einem reinigenden und ausgleichenden Effekt.

Als Reinigung oder Maske?

Definitiv als Reinigung, denn durch Menthol ist sie extrem kalt. Das könnte ich nicht so lange aushalten. Wer hier empfindlich ist: Finger weg! Sie wird wirklich sehr kühl. Auch darf sie nicht an oder in die Augen kommen. Hier muss man wirklich aufpassen. Die Haut ist danach schön erfrischt und fühlt sich auch streichelzart an, aber das kühlende Gefühl hält sicher 20-30 Minuten an. Das muss man mögen!

Kennt ihr die Marke bereits?

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!