[BEAUTY] Manhattan Super Gel Nail Polishes

Nailmail – Manhattan Super Gel Nail Polishes

Zusammen mit Franzi von Jadeblüte stelle ich euch heute die neuen Manhatan Super Gel Nail Polisches vor. Entschieden habe ich mich für die vier Nude Lacke. Bei Franzi könnt ihr die tollen farbigen Lacke bestaunen!

Manhattan Super Gel Nail Polishes – was ist das?

Wir kennen sie schon, Gelnagellack ohne UV-Licht, der mit zwei Schichten wie jeder andere Nagellack auch aufgetragen wird und dann mit einem Gel-Überlack getoppt wird für den ultimativen Halt. Was wir gewohnt sind von den Nagellack von Manhattan? Der lange Halt! Manhattan Nagellacke halten bei mir und wohl bei vielen meiner Bloggerkollegen unglaublich lange! Bevor ich jetzt zu meinem Fazit komme, bekommt ihr erstmal die Swatches von vier verschiedenen Lacken!

Manhattan Super Gel

Manhattan Super Gel

Time for Taupe: Der Name sagt es schon: ein Taupe, welches aber wesentlich gräulicher ist, als man sich ein Taupe eigentlich vorstellen würde. 2 Schichten, einfacher Auftrag, toller Pinsel, gute Konsistenz!

ManhattanSuperGel8 Manhattan Super Gel

Sweet Side: Ein pastelliges Bonbonrosa. Mit einer Schicht wird der Nagel transparent und mit zwei Schichten etwas deckender. Etwas dickere Konsistenz, aber noch gut zu Lackieren.

ManhattanSuperGel10 Manhattan Super Gel

Mauvelicious: Für ein richtiges Mauve fehlt mir hier der lilane Einschlag zu sehr. Ein karamelliges Beige würde den Ton besser treffen denke ich. Auch hier seht ihr 2 Schichten.

ManhattanSuperGel9 Manhattan Super Gel

Almost Midnight: Der schönste von den vieren! Ein funkelndes Braun! Toll im Auftrag, eine Schicht hätte beinahe gereicht.

Fazit:

Die Farben, die ich gezeigt habe, sind sehr gedeckt bis auf den letzten “Almost Midnight”. Ich trug “Time for Taupe” zuerst auf und habe ihn wie beschrieben mit dem Gel Topper getoppt. Die Trocknungzeit war sehr lange, noch eine Stunde später hat man sich kleine Macken oder Abdrücke geholt. Beim zweiten Auftrag, habe ich auch zwei Schichten des Farblack und eine Schicht des Toppers aufgetragen und darüber, schlauerweise, noch einen Schnelltrockner! Tada! Perfekt! So hielt er bei mir eine Woche ohne Macke, bis ich ihn wieder ablackiert habe. Auch nach einer Woche war ich wirklich überrascht wie gut die Haltbarkeit doch war! Hier können sich ein paar Firmen gerne ein Scheibchen abschneiden.

 

PR-Sample Affiliate Links – Mehr Informationen über Transparenz auf meinem Blog findet ihr hier.

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

6 Kommentare

  1. 11. April 2016 / 11:23

    Die Farben sehen echt toll aus, aber ob ich eine Stunde geduldig bin und nichts anfasse ist die Frage. 😀 Ich werde mir aber auf jeden Fall einen Nagellack zum probieren holen, das Finish und die Haltbarkeit gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    • lovelycatification
      Autor
      11. April 2016 / 11:28

      Danke dir vielmals fuer dein Kommentar! Bin gespannt wie du sie findest :))

  2. 8. April 2016 / 12:27

    Also ich persönlich finde den Topper total überflüssig. Hab ihn diese Woche ausprobiert, 1 Stunde trocknen lassen und mir schön Bettdecken-Knicke reingedrückt. Auch ist die Oberfläche nicht glatt und total krisselig. Wenn ich wie du noch zusätzlich einen Schnelltrockner darüber gebe, sehe ich keinen Vorteil! Die Haltbarkeit ohne extra Überlack ist nicht gut, nach 24h hatte ich schon Tipwear. Da verzichte ich lieber auf Schritt 2 und nehme gleich meinen Überlack. Die last&shine Lacke halten nämlich locker 5 bis 7 Tage bei mir. Und 14 Tage fand ich eh schon übertrieben versprochen… Typisch Werbung ^^

    • 8. April 2016 / 12:36

      Ui, harter Kritik. Ich bin mit einer Woche Haltbarkeit durchaus zufrieden, habe aber wie gesagt vor dem Schnelltrockner auf jeden Fall noch den Super Gel Topcoat benutzt. Ohne den habe ich es garnicht probiert und weiß deshalb nicht wie es da mit der Haltbarkeit aussieht. Probieren will ich es aber nicht nochmal. 🙂

  3. 8. April 2016 / 10:42

    Almost Midnight ist eine wunderschöne Farbe. Mich regt bei den meisten vor allem dunklen Lacken die lange Trockenzeit auf. Wenn ich mir nach 1 Stunde noch eine Macke hole, finde ich das nicht so toll, aber Schnelltrockner hilft meistens wirklich sehr gut.
    Liebste Grüße
    Marina

    • 8. April 2016 / 12:38

      Danke für dein Kommentar. 🙂
      Bisher ist mir zwar noch nicht aufgefallen, dass das überwiegend bei dunklen Lacken so ist, aber klar. Eine lange Trocknungszeit ist einfach nicht alltagstauglich, da kann der Lack so schön sein wie er will. Ich bin immer ganz froh einen Haufen Schnelltrocknerfläschchen hier zu haben. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!