[BEAUTY] Rouge Bunny Rouge Skin Soul Drops Miriam

Mein Alltagsheld – die Rouge Bunny Rouge Skin Soul Drops Miriam

Wenn sich ein Produkt am Anfang mal in die Alltagsroutine schleicht, okay! Kann mal vorkommen, kann sich aber ganz schnell wieder ändern. Wenn ein Produkt dann einen aber plötzlich monatelang begleitet und täglich zum Einsatz kommt und sogar mit in den Urlaub reisen darf und auch noch dort jeden Tag benutzt wird, dann ist es ein Alltagsheld! Und hier gehören die Rouge Bunny Rouge Skin Soul Drops sowas von dazu!

Rouge Bunny Rouge

Ohne Ankündigung lagen sie bei mir in der Post und es gab weder online etwas dazu zu finden, noch gab es eine Beschreibung. Was habe ich also gemacht – ich habe sie mir erstmal komplett ins Gesicht geschmiert. NEIN! Ein Fehler, denn ausser meiner Augen konnte man nichts mehr von meinem Gesicht erkennen – so ungefähr! Die Deckkraft war bombenmässig. Selten so eine dünne, serumartige Konsistenz erlebt mit solch einer Pigmentierung. Es war aber eine einmalige Sache, denn die Rouge Bunny Rouge Skin Soul Drops sollen mit der Tagespflege gemischt werden und das ganz nach den eigenen Bedürfnissen. Man möchte weniger Abdeckung, dann nimmt man eben nur ein mini kleinen Drop. Man hat ein “Bad-Skin-Day”, dann nimmt man eben eine großzügige Menge. Zack, mit den Händen einfach aufgetragen. Außerdem verändert es die Eigenschaft der angewendeten Gesichtspflege absolut nicht.

Rouge Bunny Rouge

Ich bin mittlerweile soweit, dass ich danach nur noch Concealer benutze und das war es. Hey, das kam immerhin schon Jahre nicht mehr vor. Ohne Foundation aus dem Haus – never!

Wie erwähnt ist die Konsistenz wie Wasser, auch sollte man das Produkt vorher auf jedenfall schütteln, damit sich die Pigmente miteinander verbinden. Das Fläschchen ist recht klein, aber ich denke man wird eine Zeitlang damit zu Recht kommen. Mein Fläschchen ist nun schon seit Dezember im Gebrauch und ich habe etwa ein zehntel davon verwendet. Ich möchte es nicht mehr missen und liebe die Mattigkeit, die im Gesicht entsteht. Abpudern danach muss sein, damit man über den Tag hinweg nicht anfängt zu glänzen, aber das benötige ich immer und jeden Tag – vor allem in der T-Zone.

rbr4

Für mich ein durch und durch gutes Produkt, welches ich mir nachdem dieses Pressemuster geleert ist, definitiv nachkaufen werde! Es gibt drei unterschiedliche Nuance, welche sich perfekt an die Hautfarbe anpassen:

Lalla – warmes helles beige

Miriam – Helles, milchiges beige mit pfirsichfarbenen Untertönen

Yeshe – mittleres, lohfarbenes Beige

Rouge Bunny Rouge war für mich schon immer einer der besonderen Niche-Luxus-Brands und ich mag das leichte und unaufdringliche Design der Produkte. Generell hatte ich bisher noch kein Produkt, welches mich enttäuscht hat. Allerdings findet man hier auch eher die klassischen Farben. Für knallige Farben und Designs steht die Luxusmarke einfach nicht, sondern eher für Sinnlichkeit – zumindest verbinde ich das immer mit der Marke. Die RBR Skin Soul Drops liegen preislich bei 59 Euro pro 15 ml. Weitere Informationen über das Produkt und seine Anwendung findet ihr direkt hier. 

PR-Sample – Weitere Informationen über die Transparenz auf meinem Blog findet ihr hier. 

 

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!