[BEAUTY] Yves Rocher Nagellacke Swatches

Swatches – Yves Rocher Nagellacke

Die liebe Diana von I need sunshine hat mir ein Yves Rocher Wichtelpäckchen geschickt und ich habe mich sehr darüber gefreut, vielen Dank! Heute möchte ich euch die vier Yves Rocher Nagellacke vorstellen, welche in dem Päckchen waren. “Zwischen den Jahren” passen die Farben doch ziemlich finde ich! Ein wenig pastellig und auch noch ein wenig glitzrig, in Gedenken an das schöne Weihnachtsfest und den hoffentlich feucht fröhlichen Silvesterabend!

Während ich also grade hoffentlich in der Hitze Australiens abhänge und euch in Instagram und Snapchat mit Bildern und Videos füttere, dürft ihr euch die Nagellacke von Yves Rocher ansehen.

Im Übrigens sind diese von der Qualität absolut empfehlenswert. Wer ungern viel Geld in Nagellack investieren will, wird in dem großen Sortiment sicher fündig. Der Auftrag ist kinderleicht und auch für nicht so erprobte Lackierer etwas. Der Pinsel hat eine angenehme breite und die Konsistenz war bisher bei allen Nagellacken von Yves Rocher sehr gut.

Lilas: Ein leicht gräuliches, aber dennoch pastelliges Lila.

Yves Rocher Nagellacke

Yves Rocher Nagellacke

Bale Rose: Ein schlichtes Apricot mit ganz leichtem Schimmer

Yves Rocher Nagellacke

Yves Rocher Nagellacke

Ein silberner, glitzernder Topcoat, den man aber auch beinahe komplett deckend lackieren kann.

Yves Rocher Nagellacke

Yves Rocher Nagellacke

Cerise Noire: Ein klassisches, cremiges Rot.

Yves Rocher Nagellacke

Yves Rocher Nagellacke

Ganz auf die schnelle noch ein kleines Nail Art. Mit dem glitzernden Tipcoat lassen sich ganz einfach kleine Designs zaubern.

Yves Rocher Nagellacke

Yves Rocher Nagellacke

Die Haltbarkeit ist für den Preis beindruckend. Auch nach 4 Tagen gab es keine Probleme mit Tipwear. Der rote Nagellack ist an der rechten Hand nach 4 Tagen leicht gesplittert. Da habe ich allerdings schon ganz andere erlebt, welche noch am selben Tagen absplittern oder Nagellacke, die sofort nach dem Auftrag von Tipcoat Tipwear haben. Ich bin auf jedenfalls mehr als zufrieden mit den Nagellacken aus dem Hause Yves Rocher. Positiv ist außerdem, dass die Farbpalette so extrem groß ist. Man findet nahezu alle Farben im Sortiment und der Preis von 2,99 Euro bei 5 ml oder im Xmas Set für 9,99 Euro ist bei dieser Qualität nicht zu toppen.

 

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

2 Kommentare

  1. Michelle
    15. Januar 2016 / 16:17

    Hallo liebe Lisa,
    freut mich, dass Dir die Lacke so gefallen haben! 🙂
    Ich hoffe, Du hast einen wunderbaren Urlaub im sonnigen Australien verbracht.
    Liebe Grüße,
    Michelle

  2. 2. Januar 2016 / 14:50

    Ich mag die Yves Rocher Nagellacke sehr und finde sie wirklich toll im Auftrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!