Benefit They’re Real

Ich hatte sicher 1 Jahr lang die kleine Version der They’re Real Mascara von Benefit. Auch wenn ich weiß, dass vorallem Mascara eine wesentlich kürzere Haltbarkeit hat als bspw. Foundation, konnte ich mich nicht von ihr trennen. Grund war ganz klar das Bürstchen. Vor der They’re Real Mascara, war ich fest davon überzeugt das Gummibürsten für mich nichts sind. Danach allerdings kaufte ich wahnsinnig viele mit dieser Art von Bürstchen, weil ich so überzeugt war.

Als Benefit mir dann die They’re Real zuschickte, habe ich mich riesig gefreut und musste sie natürlich sofort auftragen. Nach dem zweiten Auftrag war klar, die Mascara ist auch in Full Size spitze. Um es nicht vorweg zu nehmen, kommen wir weiter unten zu meinem Fazit.

Das sagt der Hersteller (Quelle:Benefit.de):
Die neuartige Formel gibt Volumen, hebt, verlängert und separiert die Wimpern . Die Farbe verwischt nicht und trocknet die Wimpern nicht aus. Das speziell designte Bürstchen ermöglicht eine einfache und präzise Anwendung.

Bezugsquelle und Kosten:
Entweder bei Benefit direkt (aktuell versandkostenfrei ab 25 Euro und 2 Gratisproben) für 24 Euro oder bei Douglas für 24,95 Euro inkl. einer gratis They’re Real Mascara mit 4 ml Inhalt.

Das Ausgangsmaterial ist nicht das beste. Ich habe sperrliche Wimpern, sehr helle und nicht besonders lange (bitte ignoriert die ungezupfte Augenbraue). Aktuell benutze ich aber schon kanppe 4 Wochen ein Wimpernserum und bin guter Dinge!

Die Mascara verlängert schon nach einem Zug die Wimpern optimal, dennoch reicht mir das Volumen nicht. Nach zwei Zügen allerdings bin ich mit dem Volumen zufrieden und finde sie leistet gute Arbeit, da sie weder verklebt und durch die festeren Gummibürstchen sehr gut trennt. Außerdem klumpt sie überhaupt nicht.

Was mir außerdem sehr gut gefällt, sind die längeren Gummibürsten am Ende der Mascara. Man kann so ohne etwas zu Verschmieren sehr gut die äußeren Wimpern betonen.

Wie gefällt euch das Ergebnis und habt ihr Erfahrung mit der Mascara von Benefit?

PR-Sample
Folge:

7 Kommentare

  1. lullaby
    Autor
    30. Juli 2013 / 6:26

    Das Ergebnis sieht toll aus und ich mag solche Gummibürsten auch sehr gerne. Mein Alltie Favorit (Masterpiece Max von Max Factor) hat ja auch so eine. Aber ich habe echt einen hohen Mascara Verschleiß und auf Dauer wäre mir Benefit zu teuer.

  2. Geri
    Autor
    29. Juli 2013 / 11:21

    Ich habe die Mascara in Samplegröße und kann mich mit dem Bürstchen nicht ganz so anfreunden. Mir ist das irgendwie zu stachelig und das stört mich beim Auftragen. Das Ergebnis hingegen find ich klasse!

  3. 29. Juli 2013 / 10:36

    Das Ergebnis ist wirklich überzeugend. Ich hatte die Mascara vor 2 Jahren auch und war happy. Aber irgendwie ist man ja immer auf der Suche nach der perfekten Mascara und bei dem riesen Angebot bin ich noch nicht wieder dazu gekommen, sie zu kaufen. Das muss ich ändern!

  4. 29. Juli 2013 / 10:35

    Das Ergebnis ist wirklich überzeugend. Ich hatte die Mascara vor 2 Jahren auch und war happy. Aber irgendwie ist man ja immer auf der Suche nach der perfekten Mascara und bei dem riesen Angebot bin ich noch nicht wieder dazu gekommen, sie zu kaufen. Das muss ich ändern!

  5. ♥ M i s s C o c o G l a m ♥
    Autor
    29. Juli 2013 / 10:07

    Habe vor einigen Tagen eine Mini-Größe dieser Mascara bekommen und bin schon total gespannt :)!

  6. Marionhairmakeup
    Autor
    29. Juli 2013 / 9:40

    Die Mascara ist wirklich toll! Ich habe sie auch vor einiger Zeit von Benefit bekommen und bin total begeistert…2 Schichten reichen allerdings, ansonsten find ich, kann es doch vorkommen, dass die Wimpern leicht verkleben..;)
    liebe Grüße

  7. She-Lynx
    Autor
    29. Juli 2013 / 9:15

    Ach ich überlege seit Monaten, ob ich sie mir zulegen sollte… habe aber mit manchen sehr beliebten Mascaras eher extrem durchschnittliche Erfahrungen gemacht und bin mit Loreal Telescopic, MaxFactor false Lash effect und mit der essence stays no matter what recht zufrieden… Wenn man als Blogger nicht ständig denken würde "besser geht immer" und ich in einen Kleinkrieg mit meinen Wimpern gezogen wäre (zu gerade, zu kurz, zu unspektakulär)… Jetzt heißt es… Wimpernserum ausprobieren und beste Mascara von der ganzen Welt finden…

    Und die benefit werde ich vllt. auch mal probieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!