Braun Satin Hair 7 Haarbürste und Haartrockner

Vor ein paar Wochen erhielt ich ein Paket über das ich mich wirklich total gefreut habe und das mich auch sehr überrascht hat! Darin befand sich der neue Braun Satin Hair 7 Haartrockner und die Ionen Haarbürste – und genau diese zwei Produkte möchte ich euch sehr gerne heute vorstellen!

Zuerst möchte ich gerne ein paar Worte zu Haartrocknern im Allgemeinen verlieren. Ich selbst benutze seit Jahren einen ganz kleinen Reiseföhn von Braun, hatte aber schon sehr lange den Wunsch einen “normalen” Fön zu besitzen, habe mich aber ehrlich gesagt noch nie wirklich mit dem Thema auseinander gesetzt. Erst als ich mich auch etwas mehr für Hitzeschutz für die Haare interessiert habe, kam ich zu dem Entschluss, dass ich auch einen neuen Fön möchte. Daher habe ich mich auch wirklich total über dieses tolle Paket gefreut!

Braun Satin Hair 7 Haartrockner
Der Haartrockner mit Ionentechnologie soll den natürlichen Glanz und die Gesundheit des Haares während des Föhnens erhalten. Er verfügt über eine kontinuierliche und präzise Temperatur um den Haar nicht zu schädigen und wurde auch mit einer 1,5 bei Stiftung Warentest ausgezeichnet (10 Haartrockner waren im Test).
Für insgesamt mehr Informationen zu dem Haatrockner und was er alles “kann”, könnt ihr gerne *hier* nochmal klicken.
 

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man den Schalter vorne hochschieben um zu gewährleisten, dass der Föhn nicht über 70 Grad kommt und keine Hitzespitzen hat. So werden die Haare getrocknet, aber nicht “geröstet”.

Mein Fazit:
Der Haartrockner ist natürlich im Vergleich zu meinem Reiseföhn wesentlich größer und auch schwerer, aber dennoch nicht so schwer, dass es anstrengend wird. Er hat 2.200 Watt und somit 200 Watt mehr als mein Reiseföhn. Er wird bei weitem nicht so heiß wie mein kleiner und das finde ich auch gut so. Ich musste immer wieder ausschalten beim Föhnen oder ihn sehr weit weghalten, weil er oft zu heiß wurde. Der Luftstrom ist bei dem Satin Hair 7 ebenfalls nicht so stark, aber dennoch sind meine Haare im Durchschnitt 4 Minuten schneller trocken. Meine Haare sind ja sehr dünn und ich brauche sowieso nicht lange um sie zu trocknen. Ich bin sehr begeistert von den Unterschieden und föhne nur noch und ausschließlich mit ihm. Ich bilde mir ein, dass meine Haare fluffiger sind und auf jedenfall mehr Glänzen als nach dem Föhnen mit dem kleinen Reiseföhn.

Sehr interessant fand ich auch die Bürste. Sie kommt ohne Batterien und ich musste erst welche kaufen um sie zu testen. Das erste Gefühl beim Bürsten war eher durchschnittlich. Im Vergleich zu meiner Paddlebürste ist sie sehr hart und steif, passt sich nicht der Kopfform an. Es vergingen ein paar Tage und ich griff schlussendlich doch immer wieder zu ihr. Meine Haare waren irgendwie leichter durchzukämmen als mit meiner geliebten Paddlebrush, aber ich kann garnicht sagen wieso. Der Komfort gefällt mir bei meiner anderen Bürste besser, aber das Ergebnis finde ich bei dieser hier schöner. Dadurch das die einzelnen Borsten weiter auseinander stehen, komme ich einfach besser durch und ich habe in der Tat das Gefühl, dass zum einen meine Haare am Ansatz nicht so schnell nachfetten und das sie doch mehr Glanz haben.
Deim Hoschieben des Knopfes, leuchtet der On/Off Knopf grün und man hört ein deutliches Summen. Was mir besonders aufgefallen ist: Er bändigt elektrisch aufgeladenes Haar, was ich genau einmal getestet habe, denn ich habe kein elektrisch aufgeladenes Haar mehr, seitdem ich die Bürste benutze.
*Hier* stehen noch ein paar interessante Fakten, wie das mit der Ionentechnologie funktioniert.
Das Bürstenkissen ist abnehmbar und so etwas einfacher auch unter Wasser zu reinigen.

Ich finde die Bürste durchaus interessant und das sie elektrisierende Haare bändigt und dem Haar mehr Glanz verleiht ist ganz fantastisch, aber ich muss auch sagen, dass ich finde, dass sie schon ein wenig teuer ist und ich glaube ich hätte sie vermutlich nicht gekauft.

Habt ihr Erfahrung mit Iontech Geräten zur Haarpflege?

Pr-Sample

Folge:

1 Kommentar

  1. Geri
    Autor
    25. Januar 2015 / 8:02

    Mein Föhn ist von remington und hat auch eine Ionentechnik. Aber so genau habe ih nie geachtet, ob mein Haar dadurch mehr glänzt. Die Bürste finde ich ja total interessant 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO