Chanel Nagellack Tapage / Glossimer Sonate

Der Februar kann noch frostig sein
und manchen Schnee uns bringen,
doch stellt sich schon die Freude ein
auf frohes Vogelsingen.
Leises Läuten sagt uns auch
Schneeglöckchen sind erwacht.
Sie haben schon mit ihrer Kraft
den Winter klein gemacht.
Auch Karnevals- und Faschingszeit
helfen den Winter verjagen.
Bald beginnt die Frühlingszeit,
vielleicht schon in ein paar Tagen.
Annegret Kronenberg
Und so kalt es auch sein mag, der Frühling steht vor der Tür. Ich höre ihn schon leise an meine Tür klopfen. Auch die wunderschönen, wiedermal absolut gelungenen Frühjahrskollektionen einiger Marken lassen mich den Frühling herbeisehnen. So zeige ich euch heute einen Nagellack und einen Lipgloss aus der wunderschönen Spring Collection von Chanel. Ich musste mich wirkich zurückhalten um den wunderschönen, für mich ganz typisch anziehenden Farben, nicht vollständig zu verfallen.

Der Gloss Sonate passt perfekt zu dem Lack in Tapage, daher wollte ich den Post auch zusammen schreiben. Ich bin in die Kombination ganz verliebt und im Frühling trage ich unglaublich gerne Glosse, wohingegen ich im Sommer oder Herbst eher zu festen oder matten Lippenstiften greife.
Der Gloss ist eher sheer und ich musste ihn einige male über die Lippen geben bis sie schön durchfeuchtet und irgendwie juicy ausgesehen haben. Ich liebe es einfach! Der Lack hat in einer Schicht ultimativ gedeckt! Bis ich Schnelltrockner darüber gegeben habe, habe ich nochmal etwa 10 Minuten gewartet.
Das ist nun übrigens auch mein erster Gloss von Chanel. So habe ich schon einige Lippenstifte, aber als ich die Bilder und Review auf Temptalia gelesen habe, wusste ich – den brauche ich! 
Meiner Haut tut die eiskalte Luft draussen und die Heizungsluft drin nicht besonders gut, was man auf den Bildern sicher erkennen kann. Ich benutze aktuell sogar wieder meine schon zweimal nachgekaufte Chanel Vitalumiere Aqua Foundation, obwohl ich diese eigentlich nur im Sommer benutze. Alle dickeren, festeren Konsistenzen sehen aktuell ganz furchtbar auf meiner Haut aus.
Über das Design von Chanel müssen wir nicht ausführlich sprechen: Klassisch, Schlicht und Luxus pur. Mein persönlicher Traum (wofür mich mein Mann verrückt hält): Eine schwarze Clutch von Chanel. In Anbetracht, dass wir demnächst mit dem Hausbau beginnen möchten, ein aktuell zu großer Luxuskauf, den ich noch ein paar Jahre vor mich her schieben muss. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. 
Meine Nägel erholen sich grade wieder von den ganzen Gelversuchen. Einige Sets habe ich ausprobiert, über eins hatte ich bereits geschrieben, andere werden folgen. Fazit ist auf jedenfall, dass es meinen Nägeln mit Micro Cell am besten geht. Wie oben schon erwähnt, seht ihr hier eine kompromisslos deckende Schicht. 
Habt ihr bei dem Springlook dieses Jahr zugeschlagen?
Folge:

3 Kommentare

  1. Constanze
    Autor
    7. Februar 2014 / 13:10

    Super schön! ♥
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!