Chanel Rouge Coco Shine – Boy

Weihnachtsfieber! Ich liebe es einfach! Zusammen sein mit der Familie, plaudern, die Zeit vergessen und einfach den Moment genießen. Ich hoffe ihr habt unvergesslich schöne Weihachten!

Heute möchte ich euch einen Lippenstift zeigen, den ich doch schon etwas in mein Herz geschlossen haben. Boy von Chanel habe ich lange angehimmelt. Zu der Zeit als er rauskam (2011) war er ja in aller Munde und beinahe jeder hat ihn sich gekauft. Ich hielt mich damals noch zurück und kaufte stattdessen den Chanel Rouge Coco Shine Flirt. Nun ist es aber soweit und ich darf auch “Boy” mein eigen nennen.

Chanel liegt bekanntlich im High End Bereich. Bei Parfumdreams zahlt man 28,95 Euro für 3 g. Ganz besonders gefallen mir hier immer wieder die Hülsen und auch das schlichte, elegante Design.

Ich würde ihn als ein mauviges Rosa bezeichnen, auch wenn ich auf vielen Blogs gelesen habe, dass er eher ein frisches rosé ist. Er ist sehr glossig auf den Lippen, aber nicht klebrig. Das schätze ich an den Rouge Coco Shines sehr. Besonders finde ich auch, dass man nicht nur ein Lippenstift mit leichter Farbe bekommt, sondern das dieser auch noch pflegende Eigenschaften hat.
In den nächsten Bildern könnt ihr vielleicht erahnen, dass es meinen Lippen grade jetzt, da es so kalt ist, nicht besonders gut geht. Ich litt jetzt einige Wochen am “Labello Syndrom” und wechsele grade wieder zu meiner Winter Lippenpflege (mehr dazu demnächst). Der Lippenstift überbrückt das Syndrom und ich muss, wenn ich ihn trage, den ganzen Tag keine anderweitige Lippenpflege benutzen.
Bitte ignoriert meinen Blick. Man sieht mir tatsächlich an, wenn ich genervt bin. Das Licht an diesem Tag war so mies. Ich habe glaube 1 Stunde lang Bilder geschossen und keines wurde etwas. Ich denke aber rein für Tragebilder sind diese beiden ganz ok und farbgetreu.

Verwendete Produkte:
Gesicht / Dr Schrammek BB Cream ivory / Ben Nye Banana Powder / Sisley L’Orchidee Blush 
Augenbrauen / Clinique Super fine liner for brows in soft brown
Augen / MAC Paint Pot Rubenesque / Urban Decay Naked, Sin und Toated / Lime Crime Uniliner in black
Kennt ihr die Chanel Rouge Coco Shines und besitzt selbst einen davon?
Folge:

4 Kommentare

  1. 26. Dezember 2013 / 17:57

    Boy hatte ich damals auch gekauft, war mein erster Chanel Lippenstift und ich liebe ihn noch heute 🙂

  2. 26. Dezember 2013 / 15:06

    Ich mag Boy auch total gerne!! Hatte mich 2011 auch noch zurückgehalten, aber im September durfte er bei mir einziehen und ich finde ihn einfach spitze für jeden Tag!! Grad bei uns Blondinen kommt er einfach klasse rüber ;))
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag noch <3

  3. 26. Dezember 2013 / 10:40

    Ohhh… ein Rouge Coco Shine steht schon auf meiner Liste und ich denke Boy wird es als erstes werden – mal schauen 🙂

  4. Constanze
    Autor
    26. Dezember 2013 / 11:47

    Boy ist super schön und dezent, ich trage ihn sehr gerne. ♥
    Schönen 2. Feiertag, liebe Lisa!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!