Dr. Schrammek Blemish Balm Perfect Beauty Fluid Essential – Ivory

Bevor es mit meiner “Ich packe meinen Koffer-Reihe” weiter geht, bekommt ihr heute eine Review zum Dr. Schrammek Blemish Balm . Als der Hype mit den BB Creams begann, war die von Schrammek in aller Munde. Da dieser Hype so langsam abschwächt und mittlerweile nahezu jede Kosmetikmarke eine eigene BB Cream rausbrachte und wir mittlerweile bei CC Creams angekommen sind, gibt es von mir heute nochmal einen feinen Bericht.

Dr. Schrammek Blemish Balm

Dr. Schrammek Blemish Balm

“Die 2 in 1 BB Cream: Feuchtigkeitspflege und makellose Deckkraft in Einem. Das getönte Pflegefluid vereint die Feinheit eines tönenden Fluids mit den Pflegeeigenschaften einer Creme. Es spendet Feuchtigkeit und entspannt die Haut. Die seidige Konsistenz enthält natürliche Farbnuancen, die sich dem Hautton anpassen. Das Fluid verschmilzt mit der Haut und kaschiert kleine Unebenheiten. Für ein ebenmäßiges, makelloses und perfekt gepflegtes Hautbild. Erhältlich in den Farbnuancen: Ivory, Beige und Peach
Ohne Parabene.” Quelle: Schrammek Online Shop

Bevor ich nun über die BB Cream erzähle, gibt es von mir Vorher/Nachher Bilder. Das ist wohl das erste mal, dass ich mich absolut ungeschminkt im Internet zeige. Fühlt sich schon sehr seltsam an und die Kamera nimmt einfach alles auf, aber genau darauf kommt es ja an. Man möchte nun eben sehen, wie das Produkt tatsächlich wirkt und erscheint.

 

Dr. Schrammek Blemish Balm

Der Preis

Für stolze 38 Euro bekommt man 50 ml Produkt. Im Vergleich: In Dior, Chanel und den meisten anderen Foundations sind nur 30 ml enthalten. Die Verpackung ist recht klein und platzsparend. Die Öffnung ist klein und es kommt genug Produkt heraus und ich kann nichts negatives dazu sagen, ich bin absolut zufrieden mit der Handhabung.

Dr. Schrammek Blemish Balm

Mit Pinsel

Ich trage den Dr. Schrammek Blemish Balm, welche sich von ihrer Konsistenz von anderen Foundations absetzt (sie ist eben cremiger), mit dem Real Techniques Buffing Brush auf. Zu Beginn habe ich viel zu viel genommen und mich im Laufe der Zeit an die Ergiebigkeit gewöhnt. Man benötigt eben nur genau so viel Produkt, wie bei einer normalen Feuchtigkeitscreme, sonst hat man eine dicke Schicht im Gesicht. Des Weiteren frisst der Buffing Brush kaum Produkt, was ich ebenfalls als sehr positiv empfinde.

Swatch

Hier nochmal ein Swatch für euch, man sieht das die BB Cream einen kleinen gräulichen Einschlag hat. Ich habe aber nicht das Gefühl, dass sich das auf dem Gesicht niederschlägt, es macht das Gesamtbild irgendwie beruhigter, matter, “frisst” rötliche Pigmente sozusagen.

Dr. Schrammek Blemish Balm

Das Gefühl des Dr. Schrammek Blemish Balm auf der Haut

Am Anfang ist das Gefühl etwas klebrig, aber die Creme trocknet recht schnell und erscheint matt. Wie ihr auf Bild 1 sehen könnt, habe ich vorallem im Wangenbereich vergrößerte Poren, recht dunkle/rote Augenschatten und eine Hautirritation links neben dem Mund. Das zweite Bild zeigt die Wirkung direkt nach dem Auftrag, die Haut glänzt leicht, das wird sich aber etwas verringern. Auf Bild 3 trage ich Mascara und habe meine Augenbrauen nachgezogen. Bild 4 zeigt das komplette Makeup.

Die Deckkraft

Die Deckkraft würde ich als Mittel bezeichnen. Meine Hautirritation ist nicht vollständig abgedeckt und die Sommersprossen auf der Nase sind ebenfalls noch sichtbar. Ich empfinde die Deckkraft aber dennoch als völlig ausreichend.

Was ich nicht bestötigen kann ist, dass sich meine Haut besonders verändert mit der langfristigen Anwendung. Ich persönlich setze sie also einer Foundation gleich.

Findet ihr Vorher/Nachher Bilder auch am hilfreichsten?

Meine beste BB Cream findest du hier!

PR Sample
Folge:

3 Kommentare

  1. Beauty-Redakteurin
    Autor
    21. Oktober 2013 / 22:53

    Ich finde das Hautbild sieht mit der BB Cream wirklich sehr gut aus. Einen grauen Schleier auf dem Gesicht kann ich (zumindest so auf den Bildern) nicht erkennen. Und du kannst dich ungeschminkt wirklich sehen lassen!
    Aber sag mal, was ist denn da mit deinen Wimpern los!? Die sehen ja gigantisch aus!!! Verrat mir dein Geheimnis, los, los:)

    • Lisa F.
      Autor
      22. Oktober 2013 / 7:49

      Schau mal ein paar Postings vorher: M2Beauty Lashes Serum 🙂

  2. Alice von MissCocoGlam
    Autor
    20. Oktober 2013 / 12:36

    Deine Review gefällt mir richtig gut, solch eine Bebilderung finde ich sehr hilfreich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!