[EVENT] Event-Bericht & Review ASUS ZenFone 4

ASUS Zenfone 4 Max

Vor der Convention Hall in Rom

Event-Bericht & Review ASUS ZenFone 4

Anzeige/Werbung in Kooperation mit ASUS zum Launch Event ASUS ZenFone 4

Letzten Donnerstag war es schon soweit! Es ging ganz früh los Richtung Frankfurter Flughafen auf das Event WE LOVE PHOTO von dem Computer- und Smartphone-Hersteller ASUS in Rom. Hier sollte das neue ZenFone 4 vorgestellt werden. Wie ich mich auf dieses Event gefreut habe! Als Blogger ist man nun mal extrem technikinteressiert, egal ob es um neue Smartphone, Laptops oder Kameras geht. Das alles ist ja letztlich unser täglich Brot.

Endlich habe ich Diana wieder gesehen! Im Vorfeld konnten wir schon abklären, dass wir die Reise gemeinsam antreten können! Ich hab mich auf jeden Fall super gefreut, dass ich Diana von I need Sunshine als mein Reisebuddy dabei haben konnte. Alle Bilder in diesem Beitrag sind mit dem neuen ASUS ZenFone 4 Max entstanden.

ASUS Zenfone 4 Max

Blick von der Hotelterasse

Vorstellung der ASUS ZenFone 4 in kleiner Runde

Am späten Nachmittag trafen sich alle eingeladenen Gäste aus Deutschland in dem schönen A.Roma Lifestyle Hotel in Rom und das Team hat sich kurz vorgestellt. Kurz darauf wurden auch schon die neuen Smartphones verteilt. Die große Überraschung dabei? Jeder hat ein anderes ASUS ZenFone 4 bekommen und das auch noch in unterschiedlichen Farben!

Ab zur Event Location

Mit dem Bus ging es dann auch schon zur Event Location! Das Convention Center in Rom ist ein unfassbar großes, futuristisches Gebäude! Schon auf der Front prangte in großen Lettern ZenFone 4! Es war unglaublich imposant! Hier hat ASUS etwas Megagroßes auf die Beine gestellt! Auch im Inneren wurde man nicht enttäuscht. Überall bunte Lichter, Musik, Fotografen und einfach super viele Leute.

ASUS Zenfone 4 Max

Die Event Location The Cloud innen (im Dunkeln)

Der Vortrag

Nicht minder imposant ging es weiter. Die neuen ZenFone 4 Modelle wurden nach kurzer Ansprache von Chief Executive Officer Jerry Shen und einer coolen Bühnenshow vorgestellt. Hauptaugenmerk liegt bei den neuen ASUS ZenFone 4 definitiv bei den Kameras. Es wurden daher unglaublich viele verschiedene Bilder, die mit der Kamera der ZenFone 4 aufgenommen wurden, gezeigt.

ASUS Zenfone 4 Max

Nachts vor der Convention Hall in Rom

ASUS ZenFone 4 Max

Ich habe das ZenFone 4 Max bekommen und in diesem Beitrag fasse ich euch die wichtigsten Features dieses Modells zusammen. Ich hoffe so bekommt ihr in etwa einen Überblick, ob das neue Smartphone etwas für euch ist! Das Zenfone 4 Max gibt es übrigens in drei verschiedenen Farben: Deepsea Black, Sunlight Gold und Rose Pink!

ASUS Zenfone 4 Max

copyright ASUS

Wide-Angle-Kamera

Die Wide-Angle-Kamera umfasst 120 Grad – damit bietet das ZenFone 4 einen um 200% größeren Bildschirmausschnitt im Vergleich zu anderen Smartphone Kameras, sodass man mehr von der Umgebung festhalten kann. Die Bilder die damit entstehen, wirken detailreicher und insgesamt intensiver. Für Landschafts- oder Architekturaufnahmen bedeutet das, dass man keinen Schritt mehr zurückgehen muss, um alles auf ein Bild zu bekommen – Perfekt für Gruppenfotos! Das ZenFone 4 Max hat eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 8-Megapixel-Frontkamera verbaut!

ASUS Zenfone 4 Max

Blick aus dem Hotelzimmer, durch die Scheibe fotografiert am Abend.

Unfassbare Batterie – 5000 mAh!

Das ZenFone 4 Max wurde kreiert für alle, die viel unterwegs sind. Sozusagen Abenteurer, die nicht immer eine Steckdose zur Verfügung haben, ihr Smartphone aber doch viel nutzen um ihre Erlebnisse in Bilder oder Videos festzuhalten. Wir kennen es alle: Das Problem mit dem Akku. Entweder man verlässt sich darauf, bald die nächste Steckdose zu finden oder nimmt eine Powerbank mit! Mit dem neuen ASUS ZenFone 4 gehört das der Vergangenheit an. Mit 5000 mAh Akkuleistung habt ihr tagelang Power, auch wenn ihr euer Smartphone häufig benutzt. Nach 24 Stunden und nach hunderten Testbildern hat mein Smartphone noch 77% Akkuleistung – und es war nicht ganz vollgeladen, nämlich nur zu 83%! Auch könnt ihr das Smartphone in eine kleine Powerbank umfunktionieren, um unterwegs andere kabellose Geräte aufzuladen – und das doppelt so schnell!

Zusammengefasst bedeutet das:

  • 5000 mAh Kapazität
  • 46 Tage im Standby-Modus
  • 40 Stunden Telefonieren
  • 22 Stunden Videos ansehen
  • 26 Stunden im Internet surfen

Beauty Mode

Filter sind nicht mehr nötig, denn das Selfie kann sofort auf dem Handy bearbeitet werden. Ihr habt die Möglichkeit verschiedener Einstellungen wie “Skin Softening”, “Skin Brightening”, “Eyes enhancement” und wer will sogar “Cheeks Thinning”. Letzteres ist zwar nicht jedermanns Sache, aber manchmal fotografiert man vielleicht aus einem falschen Winkel. Dann mag man das Foto zwar, aber wirkt, als wäre man 20 Kilo schwerer. Hier kann die “Cheek Thinning”-Möglichkeit in Betracht gezogen werden.

ASUS Zenfone 4 Max

Luftballonwand bei der “Selfie-Station”

Power Master

Unter der “Power Master”-App findet ihr sozusagen euer “Batterie-Management”. Hier wird nicht nur angezeigt, wie viele Tage eure Batterie bei aktueller Nutzung hält (bei mir derzeit übrigens 8 Tage!!), ihr könnt zum Beispiel auch sehen, wo und wofür euer Smartphone am meisten Batterie benötigt. Unter Scan wiederum könnt ihr euch dann vorgeschlagenen Optimierungen ansehen, um eure Batterielaufzeit noch mehr zu erhöhen.

ASUS Zenfone 4 Max

Gegenüber von unserem Hoteleingang

Fingertip Sensor

Auch findet ihr im neuen ASUS ZenFone 4 einen Fingertip Sensor. Die Einstellung dafür ist absolut einfach und mit nur noch einem Fingertipp wird das Smartphone entsperrt. Alternativ kann natürlich auch ein Code oder ein Muster eingestellt werden.

ASUS Zenfone 4 Max

Ausblick Dachterasse zum Pool

Dual Sim mit individuellem microSD Kartenslot

Eine Innovation und absolut überzeugend: Das ASUS Zenfone 4 Max hat zwei SIM-Kartenslots! Was bedeutet das? Ihr reist in ein Nicht-EU-Land und wollt eure deutsche SIM nicht benutzen, weil es einfach zu viel kostet? Kauft euch eine SIM mit einem günstigen Tarif für das Land und steckt sie einfach mit rein! Jetzt könnt ihr zu dieser SIM switchen und könnt euer Smartphone wie zuhause nutzen! Genial! Außerdem könnt ihr eure Speicherkapazität bis zu einem Maximum von 256 GB erhöhen, um sehr viel Platz für Fotos in hoher Auflösung, Musik, Videos und Apps zu haben. Wenn das mal keine guten Nachrichten sind, dann weiß ich auch nicht weiter!

ASUS Zenfone 4 Max

Baumallee vor dem Hotel

Nach dem Vortrag

Nach dem Vortrag hatte man noch die Möglichkeit sich alle neuen Modelle des ASUS ZenFone 4 auf verschiedenen Tischen anzusehen, aber auch auszuprobieren. Es gab zwei große Buffets bei denen man sich nach Lust und Laune bedienen konnte. Zur späterer Stunde (gegen 23 Uhr) hatte man noch die Möglichkeit in einer “VIP Area” den Klängen, des französischen DJ und Plattenproduzenten Bob Sinclair zu lauschen – oder so ähnlich! 😉

Und was sagt ihr zu dem neuen ASUS ZenFone 4 Max? Interessiert ihr euch für Smartphone-Fotografie und wäre dieses Telefon unterwegs für eich eine Alternative zur Kompaktkamera?

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

6 Kommentare

  1. 28. September 2017 / 18:49

    Das Event war wirklich klasse! Sehr schöner Bericht und toll zusammengefasst. Fand es total spannend so etwas mal miterleben zu dürfen, was sonst nur Presseleuten vorbehalten ist. Ich teste mein neues Smartphone schon fleißig und bin sehr zufrieden mit der Fotoqualität. Nach Rom würde ich ja gerne mal wieder, die Zeit war leider zu kurz. Danke für die schöne gemeinsame Zeit! Hat sehr viel Spaß gemacht und die Flugverspätung war nur halb so schlimm 😉

  2. 27. September 2017 / 12:36

    Klingt wirklich interessant und nach einem schönen Event. Danke für die Eindrücke 🙂

  3. 26. September 2017 / 19:29

    Danke für den tollen Beitrag. Das klingt wirklich sehr interessant und nach einem schönen Event.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  4. 26. September 2017 / 19:01

    Ich liebe süße Selfiewände bei Events 🙂 Finde es immer gut ein Handy mit guter Kamera zu haben, damit ich im Notfall spontan ohne meine richtige Spiegelreflex etwas halbwegs brauchbares schießen kann 🙂

    Liebe Grüße,
    Malin

  5. 26. September 2017 / 13:30

    Wie cool, das Handy gibt es auch in Rosa! Hört sich definitiv super spannend an.

  6. 25. September 2017 / 9:36

    Tolle Zusammenfassung und hübsche Bilder. Ich habe auch ein ASUS, aber wenn ich zu Veranstaltungen oder ähnliches gehe, dann nehme ich dennoch immer eine Spiegelreflexkamera mit. Alles Liebe Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO