Flormar Black Dot Nail Enamel

Mit zwei Schichten deckend oder eine Schicht über einen anderen Lack für einen Tick helles blau mit schwarzen Dots. Er erinnert ein wenig an den Wachteleierlack von Loreal?, nur das dieser eine helle, ich meine weiße Base hatte. Ebenfalls erinnert er ein wenig an den Erdbeershake Lack von Illamasqua, nur eben auch in einer anderen Farbe. Ablackieren war viel einfacher als gedacht – Glitzerteile sind einfach aus welchem Grund auch immer schwieriger runter zu bekommen.

Pr Sample
Folge:

6 Kommentare

  1. 29. November 2014 / 20:26

    Hallo Lisa,
    Mir gefällt der Lack wahnsinnig gut. Hab jetzt gegoogelt und hab leider nichts gefunden, wo man den jetzt noch kaufen könnte 🙁 . Hast du vielleicht einen Tipp für mich 🙂 ? Danke dir und für morgen wünsch ich dir einen schönen ersten Advent!

    • Lisa F.
      30. November 2014 / 10:26

      Hi, leider nicht- Ich glaube, dass er limitiert war. LG

  2. 20. Juni 2014 / 17:46

    Oh, ich wusste gar nicht das Flormar solche Lacke hat! Ich hab einen ähnlichen von Revlon und mag ihn ganz gerne, obwohl das Ablackieren jedes Mal eine Qual ist 😀

  3. DieMissMini
    19. Juni 2014 / 9:40

    Hallo Lisa,
    schöner Lack und ja, der Topcoat (klare Base) von L´Oréal über einem hellblauen Lack kommt dem sehr nah. Allerdings ist es ja schon praktisch, wenn frau einfach bloß einen Lack benutzen "muss" ;o)
    Lieben Gruß
    Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO