[FOOD] Herzhafte Käsespirelli mit Champignons

Öfter mal was deftiges! Käsespirelli mit Champignons

Manchmal muss es einfach mal was deftiges, würzig, salziges sein. Jeder von uns hat doch dieses Verlangen ab und an oder? Statt sich am Abend dann auf die Couch mit einer Packung Chips zu werfen, essen wir doch gleich zum Dinner die Spirelli herzhaft und sparen uns die Kalorien der Chips!

spirelli

Zutaten:

1 Zwiebel, 300 g Champignons, 100 ml Milch, 200 ml Schlagsahne, 200 g Gouda oder Bergkäse, Packung Bacon/Frühstücksspeck, 250 g Spirelli, Thymian, Salz und Pfeffer, Butterschmalz

Zubereitung:

Spirelli nach Packungsanweisung zubereiten. Backofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze erhitzen. Käse reiben (für leichteren Käsegeschmack jungen Gouda verwenden, für kräftigen Käsegeschmack Bergkäse). Den Bacon in Stücke schneiden und 3-4 Minuten in einer Pfanne braten. Zwiebel in Scheiben schneiden und 2 Minuten mitbraten. Alles herausnehmen und beiseite stellen. 1 TL Butterschmalz in selbige Pfanne geben und die zuvor gewaschenen und geschnittenen Champignons etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die Zwiebel-Speck-Mischung hinzufügen und mit Milch und Sahne angießen und einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Thymian würzen. Die Nudeln abgießen und unter die Mischung heben. Die Hälfte Käse unter die Mischung geben und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Rest Käse darüber streuen und 15 Minuten im Ofen backen lassen.

 

spirelli

Das Gericht ist innerhalb 30 Minuten schnell gemacht. Ich mag es lieber, wenn man den Käse zuhause kurz vorher selbst reibt, wenn es schnell gehen muss, kann man aber auch fertig geriebenen Käse kaufen. Auch wenn man frischen Thymian verwendet, bekommt es nochmal einen kräftigeren und intensiveren Geschmack und Duft. Da wir aber kaum Thymian verwenden in der Küche kommt er bei mir nur in getrockneter Form zum Einsatz.

Ich liebe ja die Kombination von Zwiebeln und Champignons, am liebsten natürlich in einer Sahnesoße. Durch den Käse wird es zusätzlich nochmal herzhafter. Ich habe bei diesem Gericht jungen Gouda verwendet.

Welches ist euer liebstes deftiges Nudelrezept? Erzählt oder verlinkt es mit gern!

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

2 Kommentare

  1. 24. Februar 2016 / 12:49

    *Sabber* — Ich sollte mir sowas nicht anschauen, wenn es noch Zeit bis zum Mittag ist. Solch deftigen Gerichte finde ich wunderbar!

    • lovelycatification
      Autor
      24. Februar 2016 / 17:33

      :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!