Ich packe meinen Koffer Teil 2 – Haarflege

Ich färbe meinen Ansatz regelmäßig und daher sind meine Haare noch etwas empfindlicher als ungefärbte. Aus diesem Grund brauche ich im Sommer, bei starkem Sonnenschein und eben alles was dazu gehört wie Salzwasser, Chlor etc. ein wenig mehr Pflege als im Winter. Gerade blond gefärbtes Haar ist anfällig für einen durch Grünstich, welcher oftmals durch Chlorwasser entsteht. Außerdem sind die Haare, wenn sie mit Salzwasser in Verbindung kommen sehr schnell strohig und fühlen sich ungepflegt aus.

Haircenter24 war so freundlich mir ein Shampoo und Conditioner für sonnengeschädigtes Haar zur Verfügung zu stellen, welches ich im Urlaub testen werde. Da ich aber auf Nummer sicher gehen möchte, nehme ich noch kleine Tester mit, mit deren Wirkung ich schon vorher zufrieden war, sollte das neue Shampoo und ich uns nicht anfreunden können.

Des Weiteren darf noch ein wenig Haaröl mit, welches ich in drei kleinen Testern habe. Das Morrocanoil benutze ich eigentlich schon seit Jahren und ich hatte vorher immer die großen Flaschen bei Hagelshop bestellt. Da es aber extrem ergiebig ist, reicht mir eine kleine Flasche sicher ein halbes Jahr und mein mann nutzt es auch noch mit. Und es geht natürlich garnichts über den Duft!

Haarspray benutze ich zwar recht wenig, aber zum Fixieren dennoch
täglich. Da ich so manches mal mit fliegenden Haaren zu kämpfen habe,
vorallem bei einem Klimawechsel, muss meine Stylingcreme von Redken
natürlich auch dabei sein. Hier bin ich noch nicht sicher, ob ich sie in
ein kleines Gefäß abfülle, weil sie ebenfalls unglaublich ergiebig ist
und ich brauche davon nur sehr wenig.

Was ihr nicht auf den Bildern seht, ist folgendes:

Mein 7 Jahre altes GHD darf natürlich nicht fehlen. Das nehme ich überall mit hin und nutze es fast täglich. Zwar werde ich tagsüber ein Zopf tragen, aber zum Abendessen möchte ich sehr gerne meine Haare offen tragen und vielleicht habe ich sogar ein wenig Zeit für Löckchen.

Ein paar Zopfbänder nehme ich mit und ein Haarband von Zara. Des Weiteren meine Paddlebürste von Paul Mitchell, eine große Rundbürste und einen dünnen Kamm.

Folge:

2 Kommentare

  1. Alice von MissCocoGlam
    Autor
    14. Oktober 2013 / 9:18

    Ich bin momentan total vernarrt in die Produkte von Joico K-Pak … habe nämlich einige Wochen Naturkosmetik getestet und das war leider überhaupt nichts für meine Haare 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!