Illamasqua Cream Pigment – Hollow

Bei meiner Illamasqua Bestellung durfte auch das Cream Pigment Hollow mit. Ein perfekter Ton zum unauffälligen Konturieren. Generell konturiere ich eher selten, aber wenn, dann greife ich nun fast ausschließlich zu Hollow.

Anders als die Illamasqua Blushes, kommen die Cream Pigmente in einer Art Tiegel mit Deckel. Die Verpackung an sich fühlt sich sehr hochwertig an, ich finde aber die Verpackungen der Blushes besser. Ich finde der Deckel sitzt ganz schön fest und es kostet ein wenig Kraft die Verpackung zu öffnen. Die Cream Pigmente sollen sowohl auf dem Auge als Base (angeblich sollen sie nicht creasen), auf den Lippen (bei der Farbe eher nicht), im Gesicht, ja sogar am ganzen Körper anwendbar sein.

Aktuell gibt es 8 unterschiedliche Farben. Da mein Jemma Kidd Concealer in Apricot nicht mehr zu bekommen ist, werde ich mir wohl demnächst Emerge zulegen müssen – von der Konsistenz ist Hollow ähnlich (etwas fester) wie der Concealer von Jemma Kidd. Ich denke, damit könnte ich glücklich werden.

Für umgerechnet knappe 20 Euro mit 8 g bekommt ihr die Cream Pigmente. Bei Illamasqua gibt es aber relativ oft Gutscheincodes für freie Lieferung oder Prozentaktionen.

Im Pfännchen wirkt Hollow viel heller als auf meiner Haut und sogar leicht orangestichig, ist aber Taupe. Er lässt sich sehr gut verteilen und wegen seiner cremigen Konsistenz sehr gut Verblenden. Ich nehme dazu keinen Pinsel, sondern meine Finger. Das klappt bei Creamprodukten einfach immer noch am zuverlässigsten. Ich würde sagen die Farbe ist was besonderes für helle Hauttypen, wie ich einer bin. Er gibt dem Gesicht eine schöne Kontur. Sicherlich wird er auch mal den Einsatz auf den Augen finden.

Bei Der blasse Schimmer könnt ihr euch noch einen tollen Konturierungspost mit Hollow ansehen! Schaut dort unbedingt vorbei, wenn euch Hollow interessiert!

Hier habe ich für euch nochmal meine Bronzer bzw. Konturierungsprodukte geswatcht, damit ihr einen ungefähren Eindruck für die Farbe bekommt.

Von links nach rechts:
Illamasqua-Hollow/Chanel – Soleil Tan de Chanel/Benefit-Hoola/MAC-Pressed Amber/Illamasqua-Bronzerella/Babor-Summer Bronzing Powder
Folge:

4 Kommentare

  1. lullaby
    Autor
    22. Mai 2013 / 8:11

    Ah, den würde ich zu gerne mal ausprobieren. Die Farbe sieht perfekt aus. Könnte das creige Pendant zu meinem Konturliebling "Taupe" von Nyx sein.

  2. She-Lynx
    Autor
    21. Mai 2013 / 12:00

    Schön, dass er Dir gefällt! Er gehört für mich inzwischen zur absoluten Routine dazu. Ober er auf den Agen creast, kann ich leider nicht sagen, weil ich ihn bisher nur ganz selten mal im Augenaußenbereich verwendet habe und der nicht so anfällig ist wie das bewegliche Lid. Der Vergleich mit den anderen Konturierern/Bronzern ist super! Da bekommt man ein wenig ein Gefühl für die Nuancen!

    Hab lieben Dank für den Link und ganz herzliche Grüße an Dich!

  3. Femme
    Autor
    21. Mai 2013 / 9:21

    Jetzt bereue ich es, das gute Teil bei der 50% Aktion nicht mitgenommen zu haben 🙁 sieht toll aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!