Insta Dinner #5

Heute gibt es von mir zwei Gerichte, weil ihr euch das so gewünscht habt!

Spargelrisotto

 

Für 2 Personen:

600 ml Gemüsebrühe vorbereiten. 500 g weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Die Stangen in Stücke schneiden. Die Stiele beseite stellen. 1 Knoblauchzehe und 1 Zwiebel würfeln. In ca. 2 EL Olivenöl andünsten. 150 g Risottoreis, Spargelstücke, 1/2 TL Thymian zugeben – kurz mitdünsten. Mit 100 ml Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Reis mit Gemüsebrühe bedecken und offen bei mittlerer Hitze einkochen. Wieder Gemüsebrühe hinzugeben – bis der Reis nach ca 25 Minuten gar ist. Immer wieder umrühren. Nach ca 15 Minuten die Spargelspitzen zugeben und mitkochen. 50 g Parmesan reiben und mit 2 EL Butter zu dem fertige gegarten Risotto geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

– Gemüsebrühe ist austauschbar mit Spargelfond
– Weißwein ist austauschbar mit Gemüsebrühe oder Spargelfond
– Falls ihr lieber grünen Spargel esst, muss dieser nicht geschält werden

Nun kommen wir noch schnell zum nächsten Rezept:

Spaghetti in Kokos-Spinat Soße mit Zitronengrasaroma und Lachs

Für 2 Personen:

1 kleine Zwiebel würfeln. 2 Stangen Zitronengras waschen und in 3-4 cm Stücke schneiden. In 1 EL Öl Zwiebeln glasig dünsten und Zitronengras zugeben. Mit 200 ml Kokosmilch und 200 ml Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 10 min köcheln lassen. 200 Blattspinat waschen. 200 g Spaghetti nach kochen. Kokossud durch einen Sieb in einen Topf gießen, aufkochen und Spinat zugeben. 1 TL Speisestärke mit sehr kaltem Wasser verrühren und zur Soße geben. Einmal aufkochen und zugedeckt vom Herd stellen. 1 Bio Limette halbieren. 1 Hälfte ausdrücken, die andere in Scheiben schneiden. 2 Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 EL Butter und Öl rundherum ca. 6 Minuten braten. Mit Limettensaft beträufeln, Limettenscheibe auf den Lachs legen. Spaghetti abgießen und mit der Soße mischen. Auf dem Teller verteilen und mit dem Lachs servieren.

Folge:

1 Kommentar

  1. A Pretty Dream
    Autor
    14. April 2013 / 12:38

    total außergewöhnliche gerichte, hört sich echt gut an 🙂

    LG, Marie ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!