[BEAUTY] L’Oreal Paradise Extatic Mascara Review

L'Oreal Paradise Extatic Mascara Review

 

Kann die L’Oreal Paradise Extatic Mascara uns die perfekten Wimpern verleihen? Sind wir nicht einfach immer auf der Suche nach einer guten Mascara? Manchmal finden wir sogar eine gute Mascara, die plötzlich nach 2 Wochen doch nicht mehr so gut ist? Nehmen wir doch heute mal die L’Oreal Paradise Extatic Mascara unter die Lupe!

L'Oreal Paradise Extatic Mascara Review

Länge und Volumen?

Die Kombination Länge und Volumen klingt verlockend oder? Aber geht das überhaupt? Für Länge benötigt man eine dünnere Konsistenz und für Volumen eine dickere. Die L’Oreal Paradise Extatic Mascara vereint beides ziemlich gut, was ich überraschend feststellen musste. Das Bürstchen ist leicht geschwungen und die einzelnen Bürstenhaare sehr weich. Die Formel mit Rizinusöl soll dabei die eigenen Wimpern auch noch pflegen.

L'Oreal Paradise Extatic Mascara Review

Ein oder zwei Schichten?

Ich mag es ja immer sehr kräftig! Daher tusche ich teilweise bis zu 3 mal die Wimpern. Auf dem nächsten Beispiel habe ich sie genau einmal getuscht. Wieso? Weil ich wollte, dass man genau sieht, dass sie sogar bei einmaligem Tuschen extrem gut aussieht!

L'Oreal Paradise Extatic Mascara Review

L'Oreal Paradise Extatic Mascara Review

Schwarze Tusche

Die L’Oreal Paradise Extatic Mascara gibt es aktuell nur in schwarzer Farbe und ganz neu, in einer separaten Verpackung. 6,4 ml liegen bei 11,95 Euro. Man kann übrigens auch ganz schön übertreiben mit der Mascara. Mehr als drei Schichten würde ich keinem empfehlen, denn dann fangen sie an zusammen zu kleben.

Die Haltbarkeit

Juhu! Endlich keine Waschbäraugen mehr. Sie färbt überhaupt nicht ab und lässt sich trotzdem super einfach wieder entfernen. Außerdem bleiben die Wimpern den ganzen Tag total elastisch und weich, aber behalten trotzdem ihren Schwung! Hört sich toll an und ist auch so!

L’Oreal hat es einfach drauf gute Mascara zu produzieren. Wenn ich einmal so durch meine Mascaras schaue, sind die meisten davon einfach von L’Oreal! Übrigens soll sie ein Dupe zu der Toofaced Better than s** Mascara sein.

Kennt ihr die neue L’Oreal Paradise Extatic Mascara?

Weitere Blogbeiträge zu L’Oreal

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

8 Kommentare

  1. Katja
    28. November 2017 / 14:36

    Ich kann nur sagen, Deine Freude wird nicht lange andauern. Am Anfang war ich genauso begeistert wie Du und musste dann aber nach 2 oder 3 Wochen feststellen, dass sich die Mascara katastrophal verändert hat. Die Tusche ist nur noch klebrig und zäh, so dass die Wimpern einfach nur noch klumpig wurden. Kein federleichter Schwung mehr. Ich war maßlos enttäuscht, nachdem ich dachte, endlich den heiligen Gral gefunden zu haben. Meine Freundinnen haben übrigens dasselbe berichtet, es lag nicht nur an mir.

    • lovelycatification
      Autor
      29. November 2017 / 13:23

      Das hört sich ja nicht so toll an. Also bisher bin ich immernoch sehr zufrieden. Trage sie auch heute wieder. Komisch!

  2. 26. November 2017 / 11:31

    Ich finde sie auch super und habe mir für meine aktuelle Review diverser Wasserfeser Mascaras extra die Waterproof Variante aus USA mitbringen lassen… und ich mag sie sehr!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    • lovelycatification
      Autor
      28. November 2017 / 10:31

      Die wasserfeste würde mich auch interessieren! 🙂

  3. 25. November 2017 / 8:51

    Ich habe derzeit eine Mascare von Revlon. Bin zufrieden damit, ist aber nicht mein Holy Grail. Die BtS Mascara von Too Faced steht schon lange auf meiner Wunschliste 🙂 Diese hier von Loreal habe ich auch ausprobiert, vertrag sie aber überhaupt nicht 🙁 Die erste Mascara auf die ich mit roten juckenden Flecken reagiere … denke es liegt am Rizinusöl …
    LG Kerstin

    • lovelycatification
      Autor
      25. November 2017 / 9:32

      Echt? Ohje, das hört sich aber nicht so gut an! Welche Revlon Mascara hast du denn? Vielleicht schaue ich mir die auch mal an. 🙂

  4. 24. November 2017 / 16:42

    Klingt gut und sieht auch super aus! Tatsächlich hatte ich jahrelang eine Wimperntusche von L’Oreal die ich abgöttisch geliebt hab. Dann wurd sie halt echt vom Markt genommen!
    Aktuell habe ich eine von Catrice mit der ich erstaunlich zufrieden bin. Die hier wär auf jeden Fall mal einen Versuch wert, allerdings ist das eigentlich so gar nicht meine Bürstenform. Ich mag es am liebsten wenn sie halbmondförmig sind. Da komm ich persönlich am besten mit klar.

    • lovelycatification
      Autor
      25. November 2017 / 9:33

      Ja, da geht es mir wie dir. Hatte auch jahrelang eine von L’Oreal, die es dann irgendwann einfach nicht mehr gab. Allerdings finde ich L’Oreal macht immer noch die besten Mascaras! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!