[BEAUTY] Make up Primer aus der Drogerie

 Make up Primer aus der Drogerie

 

Einen guten Make up Primer aus der Drogerie zu finden ist sicher nicht so einfach. Genau wie mit der Hautpflege, hat jeder eben einen anderen Hauttyp und reagiert anders auf Produkte. Dennoch möchte ich euch heute zwei Make up Primer aus der Drogerie vorstellen, die ihr euch vielleicht mal ansehen möchtet.

Wieso ein Make up Primer?

Der Make up Primer soll das Gesicht optimal auf die nachfolgende Foundation vorbereiten, in dem er schon vorab Rötungen minimiert und das Gesicht glättet. Die Foundation soll über den gesamten Tag besser halten und auch besser aussehen. Die meisten Primer enthalten lichtreflektierende Partikel, die das Hautbild zusätzlich verfeinern sollen.

Make up Primer aus der Drogerie

Catrice Prime and Fine Pore Refining Anti-Shine Base 30 ml für ca 4 Euro

Ein gewisser Glanz im Gesicht entsteht nun mal im Laufe des Tages, da sich die Poren mit Feuchtigkeit füllen. Catrice will mit seinem Make up Primer dem ganzen mit einer einzigartigen Formulierung entgegen wirken. Die Poren sollen optisch verfeinert werden und der Primer soll die Haltbarkeit des Make ups maximieren.

Mit Pinsel oder Finger?

Ich trage den Primer wie eine Pflegecreme mit den Händen auf das Gesicht auf. Man kann zwar auch den Pinsel nehmen, aber ich finde er nimmt zu viel Produkt auf. Außerdem wird der Make up Primer auch einfach zu dick auf das Gesicht aufgetragen. Damit ist die Leichtigkeit dahin und das ist ja auch nicht Sinn und Zweck eines Make up Primers.

Make up Primer aus der Drogerie

Dermatologisch getestet

Die Catrice Prime and Fine Pore Refining Anti-Shine Base wurde dermatologisch getestet und die eignet sich auch für empfindliche Haut. Die Konsistenz ist leicht gelig. Wenn man sie auf die Haut aufträgt, mattiert sie direkt und sie gibt ein zartes Hautgefühl, fast wie ein Schutzschild. Trotz das sie die Haut mattiert, soll sie sie gleichzeitig auch mit Feuchtigkeit versorgen.

Bekomme ich davon Hautunreinheiten?

Eine berechtigte Frage, denn ich bekomme von sehr vielen Make up Primer Hautunreinheiten, weil sie meine Haut nicht atmen lassen. Auch hier habe ich ein wenig das Gefühl, dass die Haut nicht richtig atmen kann. Ob ich nun wirklich Pickel davon bekomme, kann ich garnicht genau sagen, aber ich habe so eine Vermutung. Mein Umkehrschluss? Ich nutze Make up Primer nur, wenn mein Make up von Morgens bis Abends absolut perfekt sein soll!

Make up Primer aus der Drogerie

Nivea Sensitive After Shave Balsam 100 ml 5 Euro

Richtig, ein After Shave Balsam für Männer! Ich gehe fast davon aus, dass ihr von dem mega Hype Anfang des Jahres schon gehört habt. Dieser Primer wurde von so vielen als Make up Primer benutzt! In dem Balsam befinden sich Kamille oder Vitamin E, aber kein Alkohol. Das After Shave Balsam zieht sofort in die Haut ein und legt sich nicht, wie der Catrice Make up Primer auf die Haut. Man bemerkt ihn also kaum.

Make up Primer aus der Drogerie

Wie finde ich ihn?

Eigentlich sollte der Duft neutral sein, aber ich empfinde ihn definitiv als sehr männlich, was mich persönlich etwas stört. Den Duft den halben Tag im Gesicht rumtragen, das muss man schon mögen. Auch wenn der Partner bemerkt, dass man nach einem männlichen Duft riecht, ist irgendwie unangenehm. Abgesehen vom Duft finde ich ihn in Ordnung. Das Make up hält schon besser, ich bekomme keine Unterlagerungen und das Gesicht fühlt sich zart an und sieht auch so aus.

Für welchen Make up Primer aus der Drogerie würde ich mich entscheiden?

Ganz klar für den Catrice Make up Primer, auch wenn ich ihn nicht täglich verwenden würde. Das Nivea After Shave Balsam sollten Männer auch für das einsetzen, für das es gedacht ist. Der Duft ist einfach zu markant, auch wenn das Hautgefühl nach dem Auftrag wirklich toll ist.

Benutzt ihr Primer für das Gesicht?

Noch ein Blogbeitrag zu Catrice:

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

2 Kommentare

  1. Mandy H.
    26. November 2017 / 10:44

    Das After shave Balsam für Männer würde ich nicht mal ausprobieren, auch wenn viele es hypen.. schon allein wegen dem Duft ^^. Ich mag einfach keine starken Gerüche .
    Welchen Primer benutzt du denn normalerweise, den du auch empfehlen kannst, bevor du diese zwei getestet hast ?

    • lovelycatification
      Autor
      28. November 2017 / 10:32

      Er ist jetzt nicht so stark wie ich am Anfang dachte, aber ja es stört schon. Ich habe schon so ziemlich jedes Produkt durch und wenns drauf ankommt, finde ich mittlerweile den Catrice Primer echt ganz gut!
      Alles Liebe
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO