[BEAUTY] Nail Art Anleitung, Bilder und ein paar Gedanken zum Wandel der Blogs!

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr – meine schönsten Nageldesigns

An ein Nail Art habe ich mich schon lange nicht mehr herangetraut, aber damit hat hier tatsächlich mal alles angefangen! Die schönsten Nail Arts habe ich mir auf diversen Blogs, die es mittlerweile schon seit Ewigkeiten nicht mehr gibt, zusammen gesucht und dann hier zuhause gesessen und geübt, geübt, geübt – manchmal stundenlang! Heute bekommt ihr mal wieder eine Zusammenfassung meiner besten Beiträge!

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Yellow Flitter – zum Beitrag gehts hier!

Am Ende nichts anderes, als einmal lackiert und in so kleine Flitter Dinger gedippt. Geht schnell, ist doch was für Fasching oder?;)

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Herzchen Stamping mit Konad – zum Beitrag gehts hier!

Stampen könnte ich eigentlich mal wieder, denn die Designs mag ich doch immer wieder gerne! Die Nagellackfarbe habe ich geliebt, ich glaube von NYX. Mittlerweile habe ich sie nicht mehr, da sie eingetrocknet ist, aber zumindest war die Flasche um die Hälfte leer und das heißt schon was bei Farblacken!

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Moyou Stamping Tropical – zum Beitrag gehts hier!

Die Moyou Stamping Platten haben schon mega coole Design, aber sind auch ziemlich riesig. So einen ganzen Vogel bekomme ich da nicht auf meine scheinbar winzigen Nägel! Im Beitrag noch weitere Bilder.

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Water Transfer Sticker – zum Beitrag gehts hier!

Water Transfer Sticker liebe ich ja immer noch, benutze sie nur einfach zu selten! Ich habe sicher noch 30 Päckchen mit unterschiedlichen Designs. Vielleicht sollte ich sie mal wieder rausholen?

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Goldene Ranken? – zum Beitrag gehts hier!

Erinnert auch ein bisschen an Comic oder? Mit dem goldenen Rand. Ja, ich erinnere mich noch gut, als ich das Design gepinselt hab! Abends vor dem Fernseher als der Bachelor lief. Solche Sachen merke ich mir, seltsam oder?

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Butterfly French Style – zum Beitrag gehts hier!

Wieso waren meine Nägel damals so viel länger als jetzt? Nein, ihr seht hier keine Gelnägel! Das waren meine natürlichen Nägel! Ich bin ja mittlerweile davon überzeugt, dass es etwas mit der Pille zu tun haben muss! Seit ich sie nicht mehr nehme, werden meine Nägel nicht mehr so lang!

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Roses. – zum Beitrag gehts hier!

Das Nageldesign habe ich total geliebt. Ich finde ja immer noch, dass es mir total gelungen ist. Auch die Farbkombination mag ich sehr gerne. Rot und Grau oder auch Rosa und Grau passen einfach total gut zusammen!

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Nail Art Farn Brush – zum Beitrag gehts hier!

Ein sehr häufig geklicktes Tutorial zu diesem Nail Art und auch noch so mega einfach! Das kann wirklich jeder. Ich glaube sogar ich versuche mich nochmal daran, aber diesmal in der Farbkombination Weiß, Schwarz, Grau, Rosa und Rot. Ich glaube das ist cool!

Nail Art Anleitung, Bilder und mehr

Ist schon verrückt, wie sich mein Blog gewandelt hat. Ging es doch anfangs nur um Nagellack oder Nail Arts. Denkt ihr denn das hat noch Platz auf einem Blog? Früher konnte man ja einfach einen Beitrag hochladen, in dem man den neuen Essie Nagellack zeigt und das war es. Früher war das Bloggen einfacher. Heute braucht man Konzepte, man muss Hinterfragen, welchen Mehrwert, denn der einzelne Beitrag hat. Ein einfaches Nail Art wird erst garnicht mehr geklickt und wenn dann sollte man das doch einfach mal schnell bei Instagram hochladen.

Die Blogs sind im Wandel – das wissen wir bereits!

Doch wo wird uns das ganze hinführen? Auf Instagram greif die Influencer-Krankheit um sich und viele bezeichnen sich sogar direkt in ihrem Profil als “Influencer”. Wo sind die ganzen lieben Blogger, die zeigen was sie lieben? Klar, mache ich auch Werbung und monetarisiere meinen Blog, weil ich einfach auch eine Menge Ausgaben habe, aber ich will Blogger bleiben und kein Influencer sein oder werden. Von 10 Anfragen, lehne ich immer noch 9 Anfragen ab, weil ich nur das zeigen will, was mich interessiert und ich gut finde. Produkte die zu mir passen!

Was denkt ihr wo uns das ganze noch hinführt? Und schaut ihr euch Nail Art Beiträge denn überhaupt noch an?

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

3 Kommentare

  1. 7. September 2017 / 14:38

    omg WOOW, das erste sieht ja echt meeega gut aus 😀 xx

  2. 1. September 2017 / 21:23

    Wow! Die Nailarts sind wirklich schön, vor allem das mit der Fan Brush sieht toll aus, muss ich mal nachmachen.
    Witzig, dass bei dir die Nägel nach dem Absetzen der Pille schlechter wurden, bei mir war es gerade andersrum.

    Liebe Grüße, Mini

  3. 31. August 2017 / 7:03

    Ich kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen.
    Natürlich bin ich noch ein recht kleiner Blogger und habe nicht soooo viele Kooperationsanfragen.
    Aber ich lehne auch Anfragen ab, da ich diese absolut nicht zu meinem Blog passen. Ich seh mich auch als Blogger und nicht als Influencer allein. Natürlich beeinflussen wir mit den Beiträgen die Leser. Aber bei vielen Influencern hat man das Gefühl es geht nur ums Geld verdienen.
    Mein Antrieb für den Blog war (und ist) noch nie Geld verdienen gewesen. Das ist ein schöner Nebeneffekt, aber ich will einfach das zeigen, was ich mag und möglichst einen Mehrwert bieten.
    Dazu gehören für mich auch einfach mal Naildesigns. Also ich persönlich gucke mir diese Beiträge immer an, wenn es mir interessant erscheint.
    Für mich sind Blogposts nachhaltiger als die Bilder bei Instagram. Ich nutze Instagram mehr oder weniger als Inspiration für mich und als Werbung für meinen Blog. Alles was mir wichtig ist, kommt immer auf den Blog.
    Ich hoffe sehr, dass die Blogger noch lange erhalten bleiben und auch weiterhin Freude am bloggen haben.
    Man muss einfach irgendwie schaffen, eine gute und sinnvolle Kombination von Instagram Influencer und Blogger sein finden.

    Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!