O.P.I. RapiDry Spray

Das Rapidry Spray habe ich bei in einem dem letzten Favoriten Video von Tanja Burr gesehen und weil sie so begesitert davon sprach und ich immer gerne Neues in Sachen Schnelltrockner ausprobiere, musste das Spray im Zuge der Glamour Shopping Week also mit.

Das sagt der Hersteller:
“Das Schnelltrockner-Spray verleiht Nagellack innerhalb kurzer Zeit eine
glatte, wischfeste Oberfläche. Kann auch zwischen den einzelnen
Nagellack-Schichten sparsam aufgesprüht werden. Ebenfalls ideal, um den
Glanz des Lacks aufzufrischen.”

Anwendung:
45 Sekunden nach dem Top Coat oder auch zwischen den Nagellack Schichten aus geringer Entfernung auf die Nägel sprühen. 

Inhaltsstoffe:
Disiloxane, C7-8 Isoparaffin, Ethylhexyl, Palmitate, Parfum/Fragrance,
Benzyl Benzoate, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional,
Citronellol, Geraniol, Hexyl Cinnanal, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene
Carboxaldehyde, Linalool

Die 60ml Flasche kostet stolze 17,95 Euro – die 120 ml Flasche 28,95 Euro. Da ich nicht sicher war, ob mich das Produkt überzeugt, habe ich mir die kleine Flasche via Parfumdreams gekauft.

Zwischen mir und Rapidry von O.P.I. entstand in den letzten Tagen des intesiven Testens eine Hass-Liebe. Ich fand die Idee super mit einem schnellen Spray den Lack trocknen zu lassen und hoffte also sehr, dass es funktioniert. Zuerst probierte ich es über zwei Schichten eines China Glaze Nagellackes. Der Lack trocknete zwar recht schnell, aber nur oberflächlich. Nach längerer Zeit allerdings, konnte man sich doch noch kleine Kanten reinhauen. Außerdem habe ich keinen Topcoat benutzt und so wurde das Ergebnis matter und zerkratzte. So sieht für mich also keine schöne Nagellackschicht aus. Im ersten Test also durchgefallen.

Am zweiten Tag habe ich das ganze auf meinen Fußnägeln ausprobiert. Da ich hier ungern einen Topcoat benutze, gefiel mir Rapidry doch ganz gut. Die Gefahr sich die Nagelplatte bei Fußnägeln anzuhauen, ist aber auch geringer als bei Fingernägeln. Denn mit den Händen macht man ja ständig irgendwas. Aber ein wirklich Must-Have ist es nicht, denn ich kann meine Fußnägel auch einfach so trocknen lassen.

Was mich ein wenig überzeugte war, dass der Nagellack wie festgesaugt ist, die Schicht irgendwie dünner wird und der Nagellack länger hält. Dennoch muss ich ganz klar sagen, dass ich mit meinem vergleichweise spottbilligem Essence Better than Gelnails Topcoat bei Weitem besser dran bin. Ich bekomme hier eine schnelle Trocknung, gute Haltbarkeit und einen sehr schönen Glanz. Ich werde das Fläschchen aufbrauchen, aber definitiv nicht nachkaufen! Im Großen und Ganzen sage ich einfach “es war schön dich kennen gelernt zu haben, aber mehr nicht”.

Folge:

8 Kommentare

  1. Grinsekatze
    Autor
    19. Mai 2013 / 7:01

    ich hab auch den von essence und war anfangs sehr skeptisch, da ich mit essence wenig gute Erfahrungen gemacht hab. Aber das Zeug funktioniert wirklich gut. ich benutze es meist, wenn ich mir die Nägel vor dem Schlafen gehen lackiere. Morgens habe ich dann nie Abdrücke auf den Nägeln.

    LG

  2. naileni
    Autor
    18. Mai 2013 / 8:20

    Danke für die ehrliche Meinung! Schon erstaunlich, wie teuer so ein Spray sein kann und es umterm Strich nichts nützt.

  3. BabyBee
    Autor
    17. Mai 2013 / 17:42

    Wieso trägst du bei den Füßen nicht gerne TopCoat auf? 🙂

    • Lisa F.
      Autor
      18. Mai 2013 / 4:32

      Es gibt eigentlich keinen Grund, ich mach es nur nicht so gerne =)

  4. Tina
    Autor
    17. Mai 2013 / 17:00

    Kennst Du das Nail Fixer Spray von Kiko? Es lässt den Nagellack wahnsinnig schnell trocknen, duftet sehr lecker (verfliegt schnell) und mit einer Flasche kommt man lange hin. Vielleicht ist das eine Alternative für Dich. 🙂

    Liebe Grüße, Tina

    • Lisa F.
      Autor
      18. Mai 2013 / 4:33

      Ja, tatsächlich habe ich es schon gesehen, aber bisher noch nicht ausprobiert. =) Evtl. versuche ich es nach dem P2 Spray mal damit. =)

  5. Mia Mianania
    Autor
    17. Mai 2013 / 9:15

    Eine Hasse-Liebe ^^ Schade, dass Rapidry nicht so funktioniert. Suche auch nach etwas, was meine Nägel schneller trocknet.

  6. krissys_beauty_box
    Autor
    17. Mai 2013 / 9:04

    Ich habe mir gerade auch so ein Spray gekauft und zwar von Essence. Habe es gestern das erste mal benutzt und muss sagen, dass ich super zufrieden damit war. Man verschwendet zwar durch das sprühen irgendwie viel Produkt, aber bei knapp 3 € für die Flasche finde ich das nicht so wild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!