RAU Cosmetics – Silver Hand Care

Wenn man sich häufig die Nägel lackiert und ablackiert, spielt Handcreme eine wichtige Rolle. Ohne sie hätte ich wahrscheinlich sehr rissige und spröde, vielleicht auch schmerzende Hände. Nagellackentferner trocknet nicht nur die Nägel aus, sondern auch die gesamte umliegende Hautpartie. Es soll heute um die Silver Hand Care Creme von RAU Cosmetics gehen.

Das sagt der Hersteller:
RAU Silver Hand Care, unser Topseller für streichelzarte, geschützte
Hände Exklusive Handcreme mit Jojobaöl, Weisser Tee, hochwirksamen
Microsilver und weiteren hautstraffenden und regenerierenden
Inhaltsstoffen.
Schützend, glättend, pflegend- für Hände, die
verführen. – Anti-bakterielle Wirkung – Schutz durch den natürlichen
Lichtschutzfaktor des Jojobaöls – Mit Anti-Aging Effekt Frei von
Mineralöl, Parabenen, PEGs oder Silikonöl.

Inhaltsstoffe:
AQUA (WATER), CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, JOJOBA
(SIMMONDSIA CHINENSIS) OIL, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-3 METHYLGLUCOSE
DISTEARATE, GLYCERYL STEARATE, SILVER, CAMELIA SINENSIS
LEAF EXTRACT, PULLULAN, ARGININE, TOCOPHEROL, CETYL ALCOHOL,
STEARYL ALCOHOL, PARFUM (FRAGRANCE), XANTHAN GUM, CITRIC ACID,
ETHYLHEXYLGLYCERIN, TETRASODIUM GLUTAMATE DIACETATE, SODIUM
HYDROXIDE, PHENOXYETHANOL, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE,
BENZOIC ACID, SORBIC ACID

Für 8,90 Euro bekommt man 75 ml – das ist meist die Standardgröße für Handcremes – auch aus dem Drogeriebereich.

Anwendung:
Die Tube ist sehr leicht zu Öffnen und zu Schließen. Trotz der Leichtigkeit, muss man aber keine Sorge haben, dass sie sich aus Versehen öffnet, wenn man sie in der Handtasche transportiert. Die Flasche liegt gut in der Hand und die Öffnung hat eine gute Größe. Die Creme ist in ihrer Kosistenz recht dünn und fließt deshalb auch unter Druck angenehm leicht aus der Tube. Nach mehrmaligem Anwenden hinterlässt sie an der Öffnung eingetrocknete Cremeränder. Mich stört das nicht, es sieht aber nach einer Weile etwas schmuddelig aus.

Tragegefühl/Geruch/Wirkung:
Die Creme lässt sich angenehm verteilen, hinterlässt aber nach kurzer Zeit ein klebriges Gefühl auf der Haut. Genau dieses Gefühl verschwindet aber sehr schnell wieder. Die Hände bekommen einen leichten Glanz. Den Geruch empfinde ich als etwas unangenehm und kann ihn fast nicht beschreiben. Er riecht leicht muffig, evtl. mit ein wenig Rosenduft, insgesamt aber wenig ansprechend. Die Creme zieht nicht komplett so schnell ein wie ich es von anderen Handcremes gewohnt bin, ein Minuspunkt ist das allerdings nicht. Die Hände fühlen sich so doch etwas länger gepflegt an. Insgesamt finde ich die Pflegewirkung sehr gut, allerdings erst nach dem zweiten Benutzen. Ich muss meine Hände also zweimal kurz hintereinander Eincremen um einen pflegenden Effekt zu bemerken.

Fazit:
Ich finde die Creme hat eine gute Pflegewirkung, ist aber mit 8,90 Euro fast 3-4 mal so teuer wie meine Nivea Handcreme. Natürlich muss man auch beachten, dass die Handcreme frei von Mineralöl, Parabenen usw. ist. Solche Cremes, Shampoos usw. sind in der Regel nunmal teurer. Der Geruch allerdings schreckt mich stark ab, da er auch recht lange auf der Hand verweilt. Wäre die Pflegewirkung über mehrere Stunden enorm, würde ich darüber hinwegsehen. Da dies leider nicht der Fall ist, konnte mich diese Creme leider nicht überzeugen.

Folge:

2 Kommentare

  1. Tina
    Autor
    12. Mai 2013 / 7:24

    Danke für den Tipp und den ausführlichen Beitrag zu dieser Handcreme. Sie ist neu für mich und was Du schreibst hört sich wirklich gut an. Da ich ein Pflege-Junkie bin und noch etliche (hüstle) Handcremes hier habe, werde ich mir diese auf die Wunschliste setzen und garantiert ausprobieren. 🙂

    Liebe Grüße, Tina

  2. 11. Mai 2013 / 14:22

    Ich bin leider etwas empfindlich was Handcremes angeht.
    Ich mag es Tagsüber nicht, wenn eine Handcreme nach dem einziehen noch einen Film hinterlässt. Daher benutze ich tagsüber die "Hand Moisturizer Hand Lotion" aus der Alessandro Studio Line (bekommt man bei Ebay). Diese Creme ist zwar mit ich meine fast 12€ auch nicht so günstig, aber man braucht maximal eine Erbsengröße und die Hände werden ohne Fettfilm gepflegt. Nach dem einziehen sind die Hände sofort weich und geschmeidig!
    Für Nachts schwöre ich auf meine L'Occitane Karite Handcreme. Es gibt für mich keine bessere Kombination.

    Liebe Grüße
    Aina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!