Shiseido Perfect Mascara Full Definition

Meine Mascarasammlung wächst und wächst und wächst. Ich kann einfach nicht anders, ich finde eine Mascara spitze und dennoch muss ich nach 3-4 Wochen eine andere ausprobieren, weil ich immer denke: “Das geht doch besser!”

Heute soll es um die Perfect Mascara Full Definition von Shiseido gehen.

Das sagt der Hersteller (Quelle:Douglas.de):
Perfect Mascara Full Definition erfasst, verlängert, trennt und definiert jede einzelne Wimper und sorgt für ein glänzendes Finish. Die wischfeste Formel hält den ganzen Tag und lässt sich leicht mit warmem Wasser oder einem Make-up-Entferner entfernen.

Die Mascara ist ganz klassisch in Schwarz gehalten mit dem Shiseido-Schriftzug und liegt sehr gut in der Hand. Sie ist sehr leicht, hat aber dennoch eine hochwertige Umverpackung. Kein Plastik, welches schnell Kratzer abbekommt, sondern ein festeres Material.
Das Bürstchen ist recht schmal gehalten und die Mascara an sich ist auch etwas dünnflüssiger. Der Geruch ist sehr intensiv und fast schon unangenehm, was einem aber nur auffällt, wenn man direkt daran riecht, was man im Normalfall ja nicht unbedingt macht.

Der Auftrag gelingt sehr einfach, wobei am Anfang nur sehr wenige Wimpern betont werden, da sie wie oben schon genannt sehr dünnflüssig ist. Die beste Methode ist einfach ein wenig abzuwarten und dann 1-2 weitere Schichten aufzutragen. Die Mascara trennt die einzelnen Wimpern nach zwei Schichten ganz gut, nach der dritten fangen sie an ein wenig aneinander zu kleben.

Täuscht euch bitte nicht, meine Wimpern stehen aktuell kreuz und quer, das liegt nicht an der Mascara. Man sieht allerdings, dass sie nach drei Schichten etwas verklebt. Ich denke die Mascara ist super geeignet für einen leichten, dezenten Sommerlook und nicht für fette, extrem betonte Wimpern. Sie hält tatsächlich den ganzen Tag und verschmiert nicht, was ich sehr angenehm finde.

Ich greife also zu der Mascara, wenn ich keinen Lidstrich ziehen möchte und einen dezenten frischen Look möchte, die Lippen betonen möchte oder an den See oder in das Schwimmbad gehe. Ein paar Wasserspritzer macht ihr nämlich nichts aus. Der Schwung hält den ganzen Tag ohne das die Mascara wirklich fest wird oder klumpt.

Ich habe nochmal ein Gesamtbild für euch. Bitte ignoriert den depressiven Blick. 😉

Die Mascara kostet bei Douglas bspw. mit 8 ml Inhalt 25,95 Euro. Shiseido gehört absolut zu dem High End Sektor, finde aber auch das knappe 26 Euro, zumindest für mich, in Ordnung sind.

PR-Sample
Folge:

3 Kommentare

  1. Geri
    Autor
    21. August 2013 / 12:49

    Ich finde das Ergebnis und den Preis auch in Ordnung.

    • 16. Dezember 2014 / 5:44

      Ja voll in Ordnung. Besser aber Preise vergleichen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!