Sisley Aux Resines Tropicales

Seit nun schon 2 Monaten etwa benutze ich das Tonic, die Tagespflege und die Maske in regelmäßigen Abständen integriert in meine Gesichtspflegeroutine und möchte euch heute ein wenig darüber berichten.

Sisley Aux Resines Tropicales / 50 ml – 109 Euro
Der Komplex aus tropischen Harzen ist eine klärende, mattierende und
ausgleichende Pflege für ölige Haut und Mischhaut. Die wirksame
Kombination aus Extrakten pflanzlichen Ursprungs (tropische Harze, Iris,
Rosmarin), die klärend, adstringierend und reizlindernd wirken, und
Zink, das die Talgproduktion reguliert, verbessert das Hautbild öliger
oder unreiner Haut, wobei die Feuchtigkeitsversorgung intakt bleibt.
Zusätzlich wirkt ein mattierender Puder wie Löschpapier und saugt überschüssigen Talg auf.
Besonders zu empfehlen in feuchtem Klima oder bei warmer Witterung.
Ölfreie Gel-Emulsion. Nicht komedogen.

Seit ca einem Jahr hat sich meine Hautbeschaffenheit verändert. War sie vorher immer sehr trocken, ist sie nun eher ölig und ich habe auch mit einigen Unterlagerungen am Kinn zu kämpfen. Pflege für eher trockene Haut hat sich dann zusätzlich eher negativ ausgewirkt und vorallem mein Kinn und meine Stirn waren gegen Mittag teilweise unglaublich ölig.
Ich benutze die Pflege morgens, nachdem ich die Haut mit dem Tonic vorbereitet habe und ein Serum für olige Haut aufgetragen habe. Ich benötige für Gesicht und Hals etwa 1,5 Pumpstöße. Die leichte Creme lässt sich sehr gut verteilen und auch Stellen, die eventuell doch mehr Feuchtigkeit brauchen, werden gut genährt. Ich kann nicht unbedingt einen mattierenden Effekt erkennen, aber es sei gesagt, dass meine Haut definitv weniger speckig ist über den Tag verteilt. Wie in der Beschreibung erwähnt, sollte noch ein mattierendes Puder verwendet werden- das mache ich natürlich sowieso täglich, dennoch entfaltet sich nur in Kombination mit der Creme der Effekt. Eine 100 prozentige Mattierung über den gesamten Tag bis abends kann ich aber nicht feststellen, dennoch bin ich sehr zufrieden mit der Pflege und trauere schon etwas, wenn ich sie aufgebraucht habe. Auch weitere Ausbrüche von unreiner Haut konnte ich nicht feststellen, außer meine typische Zyklushaut, hier komme ich um ein paar Pickelchen am Kinn nicht herum.

Lotion aux Resines Tropical / 125 ml – 65 Euro
Lotion aux Résines Tropicales ist eine spezielle Pflege für ölige Haut
und Problemhaut. Dank der adstringierenden und klärenden Wirkung von
Benzoeharz, Weihrauch und Myrrhe entfernt sie Unreinheiten und
überschüssigen Talg. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Hautbild
verbessert.

Man sieht hier schon, das Tonic wurde schon sehr häufig benutzt. Jeden Morgen und teilweise abends benutze ich es um den PH Wert der Haut nach der Reinung wieder herzustellen oder meine Haut auf die kommende Pflege besser vorzubereiten. Ein gutes Gesichtswasser zeichnet sich für mich wie folgt aus:

– es darf kein klebrigen Film auf der Haut hinterlassen
– die Haut muss sich gereinigt fühlen, aber nicht gereizt
– der Duft darf nicht zu beißend sein
– sie muss auch überschüssiges Makeup noch entfernen

All das macht das Tonic zuverlässig. Es gibt nichts schlimmeres, als einen klebrigen Film auf der Haut, bei dem man noch das Gefühl hat, dass die Haut verstopft wird oder etwas auf der Haut liegt. Man benötigt nicht besonders viel und streicht sich damit einfach das Gesicht ab. Der Duft ist sehr angenehm, aber für mich kaum zu beschreiben – einfach frisch. Die Kombination macht es vermutlich, denn mein Hautbild hat sich schon etwas aufgeklärt.

Masque Creme Aux Resines Tropicale / 60 ml – 91 Euro 
Masque Crème aux Résines Tropicales ist eine klärende Maske für
Mischhaut und ölige Haut. Dank der absorbierenden, reinigenden und
adstringierenden Wirkung von Tonerde und den tropischen Harzen Myrrhe,
Weihrauch und Benzoeharz verfeinert sie die Poren und entfernt
Unreinheiten. Die Haut ist reiner, glänzt nicht mehr und das Hautbild
wird verfeinert. 

Mein persönliches Highlight: Die Maske! Hier bin ich nunja auch sehr empfägnlich und habe auch selbst schon Masken von Sisley gekauft und nachgekauft. Bisher habe ich noch nicht alle Masken durch (eine entspricht auch nicht unbedingt meinem Hauttyp), aber die die ich getestet habe, von denen bin ich überzeugt. Hier gehe ich sogar so weit, dass ich meine gesamten anderen Masken abgeben würde. Generell ist mir auch aufgefallen, dass ich beinahe nur noch zu meinen Sisley Masken greife –  mindestens 1 mal die Woche.

Trotz das sie für unreine Haut ist, finde ich sie nicht zu scharf und meine Haut brennt nicht oder wird zu stark angegriffen. Und dennoch fühlt sie sich danach frisch und gereinigt an. Nach der Reinigung gebe ich wirklich wenig auf mein Gesicht und manchmal kombiniere ich sie auch mit einer anderen Maske. Zumindest im Winter mache ich das sehr häufig. Diese Maske gebe ich also auf Kinn, Nase und Stirn, ein wenig auf die Wangen (Wangenknochen – denn hier habe ich manchmal auch etwas ölige Haut) und auf den Rest gebe ich die Sisley Maske Givre au Tilleul. Manchmal lasse ich die Masken sogar 30 Minuten einwirken, weil sie sich so gut auf der Haut anfühlt. Ich wasche alles mit einem großen Waschlappen und warmem Wasser ab. Sehr angenehm ist es auch den großen Waschlappen ausgewringt eine Minuten auf das Gesicht zu legen – eine wahre Wohltat.

Im Großen und Ganzen eine sehr gelungene Serie, die ich für meine Haut, welche wie erwähnt aktuell sehr ölig ist, empfehlen kann.

PR Sample

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!