Sisley Botanical D-Tox

Wie angekündigt stelle ich euch heute meine aktuelle Nachtpflege von Sisley vor. Detox ist, nunja, in aller Munde derzeit und macht auch vor diversen Pflegeprodukten keinen Halt. Für mich ist dieses Produkt nun schon die zweite Flasche, was ja schon vorweg gesagt einiges verrät.

Sisley Botanical D-Tox – 30 ml 169 Euro
Die perfekte Spezialpflege für jede erschöpfte Haut, die sich nach neuer
Spannkraft und Energie sehnt. Hochkonzentrierte Pflanzenextrakte
unterstützen über Nacht die Entschlackung der Haut und schenken neue
Vitalität. Geeignet für alle Hauttypen, auch für empfindliche Haut.
Nicht komedogen.

Anwendung:
Ich gebe einen bis anderthalb Hub auf meine Fingerspitzen und creme mein Gesicht damit ein. Es ist etwas cremiger in seiner Konsistenz, aber keineswegs zu fest und duftet köstlich nach Lavendel und zwar wirklich sehr intensiv. Ich fühle mich sehr beruhigt nach der Anwendung, reagiere auf Kräuterdüfte aber auch sehr sensibel. Für mich ist das das perfekte Abendritual mit geschlossenen Augen die Creme einzumassieren und einfach den Moment zu genießen – purer Luxus.

Als ich das Produkt etwa eine Woche benutzt habe, war ich etwas entsetzt, weil meine Haut total unrein wurde und ich an meiner Pflege nichts geändert habe außer diese Nachtpflege zu benutzen. Da ich aber seit meinem ersten Sisley Produkt, einer Gesichtsmaske für empfindliche Haut, noch nie enttäuscht wurde, ging ich im Internet auf die Suche. Leider fand ich auf Blogs keine befriedigende Antwort außer auf einem amerikanischem (den ich leider nicht mehr weiß). Die Pflege hat auch hier scheinbar richtig “gedetoxt” – zumindest das getan, was man sich unter “Detox” vorstellt. Meine Haut wurde entschlackt und das kam nun auch zum Vorschein – meine Haut hat also Giftstoffe ausgeschieden und das sah man ihr in Form von Unreinheiten auch an. Natürlich konnte ich nun einfach nicht aufgeben und habe die Pflege weiter benutzt. Nach etwa 2-3 harten Wochen hat sich mein Hautbild sehr aufgeklärt und vorallem vergrößerte Poren wurden scheinbar minimiert und auch meine Gesichtshaut ist am nächsten Tag mattiert und fühlt sich sehr zart an und sieht prall aus, sofern ich eine normale Nacht hatte und meine kleine Tochter mich nicht wach gehalten hat.

Man kann die Pflege auch als 4 Wochenkur anwenden und was ich so gelesen habe, nutzen das auch viele auf diese Art. Ich mag die Creme allerdings so gerne, dass ich sie jeden Abend anwende und mir momentan auch nicht vorstellen kann, dass sich das sobald ändert. Mir ist durchaus bewusst, dass sich nicht jeder diese Art von Luxus gönnen kann oder will, dennoch kann ich die Pflege auf jedenfall für eine Mischhaut mit leicht öliger Öberfläche und etwas vergrößerten Poren empfehlen.

Falls ihr interessiert seit, könnt ihr auch einfach mal nach einer Probe am Counter fragen. Oftmals gibt es bei Douglas online bspw. Aktionen, bei denen man die kleinen Proben kostenlos dazu bekommt.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!