TAG – mein Kaufverhalten

Die liebe Sally hat mich zum Thema “Mein Kaufverhalten” getaggt. Endlich mal wieder ein TAG und auch noch ein sehr spannender wie ich finde!

Kaufst du lieber im Laden oder online?
Ich bin ein absoluter Onlineshopper. Ich weiß garnicht wie das kam, aber schon als ich 16 Jahre war fing das an und seitdem hat sich das irgendwie gefestigt. Ich bestelle lieber nach Hause und probiere oder teste in Ruhe und wenn es mir nicht gefällt, wird es eben einfach zusammengepackt und zurück geschickt.

An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?
Sehr schwer fällt mir das eigentlich bei Pflegeprodukten, hauptsächlich Masken. Diese gibt es ja oftmals in kleinen Sachets und diese kommen irgendwie immer mit, obwohl ich noch einige zuhause rumliegen habe. Vielleicht sollte ich wirklich mal anfangen, aufzubrauchen, statt immer wieder zu kaufen. Lippenstifte sind für mich auch extrem anziehend.

Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber? 
Es kommt drauf an. Kommt eine LE raus und ich will ganz bestimmte Produkte, notiee ich mir das schonmal in meinem Handy. Bei meiner MAC Lidschattenpalette habe ich tatsächlich eine Liste geschrieben und diese dann einfach am Counter abgegeben und mir raussuchen lassen.

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas Neues? 
Ich kaufe eigentlich immer neuen Kram – nachgekauft habe ich bisher nur immer mal wieder die selbe Mascara. Wir wissen ja alle, dass wir die Produkte, die wir Beautyjunkies besitzen, im Leben nicht aufbrauchen werden… Auch an Pflege kaufe ich immer wieder anderes Zeug.

Immer wenige Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf?
Völlig unterschiedlich mittlerweile. Als ich noch vollzeit gearbeitet habe und kein Töchterchen hattem habe ich im Douglas auch sehr gerne mal seeeehr viel Geld gelassen – bevorzugt in der Mittagspause. Mittlerweile überlege ich schon 3 oder 4 mal, ob ich es denn wirklich haben will und es auch nicht unbenutzt in der Schublade landet. Dennoch würde ich sagen, ich kaufe eher öfter.

Teuer = besser? Bevorzugst du High-End-Produkte oder Drogerie? Oder
vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis
eines Produkts? 

Ich besitze sowohl Drogeriekosmetik als auch High End Produkte. Teuer ist für mich nicht gleich besser. Die Verpackungen sind bei High End Produkten eben einfach hochwertiger. Meine persönliche Schmerzgrenze liegt z.B. bei 60 Euro aufwärts für einen Blush oder 40 Euro aufwärts für eine Mascara. Bei Lidschatten bin ich auch sehr geizig, weil ich mit meinen Maccies einfach absolut zufrieden bin. Hier und da kommen ein paar Drogerie Lidschatten hinzu, aber hochpreisigeres eher nicht.

Beeinflussen dich Post, Reviews oder Testbericht auf Blogs ein Produkt zu kaufen?
Manchmal schon, hier kommt es aber wenn dann nur auf die Farbe an. Wenn geschrieben wird, der Blush lässt sich nur schwer auftragen, wird schnell fleckig oder ist viel zu stark pigmentiert um ein schönes Finish hinzubekommen, dann ist mir das meist egal. Wenn mich die Farbe überzeugt, muss ich es einfach selbst ausprobieren.

Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und
lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht
zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene etc. enthält?

Nein, mache ich nie. Das hat auch einen ganz einfach Grund_ Ich habe bisher keinerlei Allergien und muss mich deshalb mit Inhaltsstoffen nicht auseinander setzen. Wenn etwas ganz schlechtes drin ist, bekommt man das meist auf diversen Blogs zu lesen und dann lasse ich einfach die Finger davon, wenn es nicht vertretbar ist. Grundsätzlich habe ich mich aber ehrlich gesagt noch nicht mit dem Thema auseinander gesetzt. (Sorry!)

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik? 
Da mache ich keine Unterschiede. Wenn mir ein Produkt gefällt, dann kaufe ich es. Hier spielt es keine Rolle ob Naturkosmetik oder konventionelle.

Sprechen dich die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?  
Hier haben wir es wieder. Man will immer das was man nicht oder nur schwer bekommen kann. Schon komisch.. Bleibe ich meist standhaft, fällt es mir bei den MAC LEs unheimlich schwer. Ich versuche mir mittlerweile schon die Previews nicht mehr anzuschauen und erst dann zu gucken, wenn ich es eh nicht mehr bekomme. Ich würde einfach zu viel kaufen. Außerdem saß ich auch schon morgens um 7 Uhr vorm Laptop und ich bekam mein erhofftes Teilchen dann doch nicht. Das macht mir die Sache dann auch etwas madig um ehrlich zu sein.

Besitzt du Back-ups von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren? 
Nein, kein einziges. Bei MAC`s Cindy war ich damals drauf und dran. Der Lippenstift war dann aber leider ausverkauft. Das ist auch mein meist genutzter Lippenstift und ich benutze ihn nur zu besonderen Anlässen. Ich habe einfach Angst, dass er leer wird. Ansonsten habe ich das Problem nicht.

Ich reiche den Kelch weiter an:
Claudia 
Tanja
 


Folge:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!