Talk about last months Beauty #1

Talk about last months Beauty #1

eine weitere Kategorie, welche ich gerne einführen würde: In “Talk about last month Beauty” soll es um alles gehen, was mich in Sachen Beauty im letzten Monat inspiriert hat, um meine Beauty Einkäufe, weil ich ungern “Hauls” poste, ohne das ich schon irgendwas zu einem Produkt sagen kann. Außerdem um neue Blogs oder Youtube Videos, welche ich entdeckt/angeschaut habe und euch ans Herz legen möchte.

Das wird also am Anfang des Monats jede Menge zu lesen geben, ich hoffe euch gefällt mein kleiner persönlicher Monatsrückblick gespickt mit Instagrambildern!

Anfang des Monats kam die Archies Girls LE von MAC raus, anfangs war ich so garnicht interessiert, weil mir die Aufdrucke nicht gefallen haben. Da ich aber im Februar wieder viel mit meinen MAC Lidschatten rumsgespielt hatte, musste ich dann doch die Caramel Sundae Lidschattenpalette haben. Das Blush rutschte noch so mit in den Douglas Warenkorb. Die erste Woche habe ich es recht häufig verwendet, mittlerweile bin ich etwas verärgert, dass die Farben so schwach sind. Man muss ordneltich pinseln um etwas zu sehen. Das Blush ist toll und ich werde es auch nie wieder hergeben!

Zwei der Lippis waren natürlich Sekunden nach Veröffentlichung schon wieder ausverkauft! Aber wie in einem meiner vorherigen Posts schon erwähnt, hat Aina mir zwei der Schätze besorgt.

 

Mit dem LA Splash Konfetti in Coral Mania habe ich häufig rumgespielt.
Ein Design schaffte es auf den Blog, das andere nur via Bild bei
Instagram. Ich will noch mehr damit ausprobieren und halte euch auf dem
laufenden.

 

Meine restlichen Zoeva Paletten habe ich aussortiert, weil ich sie einfach nicht mehr genutzt habe, außerdem das Mineralized Blush Stratus und den NARS Lidschatten Ashes to Ashes. Soll er doch ein Dupe zu Rosewood von Burberry sein, aber ich kam mit ihm einfach nicht zurecht. Er ist immer total verrutscht trotz Base.

Zwei Produkte habe ich aus meiner Schublade rausgekramt, weil ich sie viel zu lange vernachlässigt habe: Sleek Rose Gold Blush und das Chanel Fluid. Sie liegen jetzt also wieder oben auf und müssen oft genutzt werden. Ich mag sie einfach und vergesse es viel zu schnell!

 

Wenn man einen eigenen Shop hat ist es wirklich noch schwieriger nicht alles ausprobieren zu wollen, so kommt es natürlich vor, dass ich in meinem Sortiment selbst “einkaufe” um einige Produkte genau unter die Luppe zu nehmen und neues auszuprobieren. So geschehen mit den Naked Cosmetics Pigmenten, nach langem Überlegen habe ich mich für Rainforest entschieden. Die Farben sind gut geeignet für den Alltag und einen Liebling habe ich auch schon!

Unter anderem bei Funnypilgrim habe ich den Lack gesehen und als ich im DM war durfte er auch mit. Ich spreche von dem Konfetti Lack von Loreal. Bisher habe ich ihn nur einmal aufgetragen und bin noch nicht sicher was ich von ihm halte. Man hat ihn auf so vielen Blogs nun schon gesehen, dass ich grade etwas übersättigt bin. Außerdem ist er sehr hartnäckig beim Ablackieren.

Ohne extra Post habe ich mein Blogdesign inklusive Header etwas verändert. Schon lange hat mich mein Header gestört und fand mein Layout völlig ungeordnet und nervig. Es hat etwas Arbeit gekostet, aber momentan bin ich recht zufrieden, bis auf ein paar Kleinigkeit, welche ich mit der Zeit noch verändern werde. Ein wenig frischer Wind tut gut oder?

Ich hatte nun einige Zeit etwas Probleme mit brüchigen Nägeln, was ich zuvor eigentlich nie hatte. Also habe ich Anfang letzten Monat mit Biotin angefangen und habe das Gefühl, dass sie sich so langsam erholen.

Bei all meinen Lackierereien durfte der Essence Better than Gelnails Topcoat nicht fehlen. Ich will ihn nie mehr missen und mein damals heiß und innig geliebter Seche Vite Schnelltrockner oder Essies Good to Go werde ich nicht mehr nachkaufen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist der Wahnsinn!

Bei Beauty Butterflies bin ich jetzt mit meinem Bild auf der Startseite in der rechten Sidebar. Ich habe mich riesig gefreut und hoffe, dass ich noch viele Nail Arts posten werde!

Ich bin extrem enttäuscht von Essie Matte about you. Er wird bei mir absolut und überhaupt nicht matt. Er zerstört den Nagellack, weil er stellenweise weiß wie Tipex wird! Habt ihr das Problem auch? Ich suche dringend den matten Topcoat von Chanel, allerdings kann ich ihn nirgends finden. Eventuell werde ich mich mal an Douglas wenden, ob man ihn irgendwie besorgen kann. Ich weiß allerdings auch nicht, ob er sogar limitiert war? Weiß da jemand mehr?

Die Sandstyle Lacke von P2 haben es mir angetan und was mich sehr gefreut hat, dass man sie sehr leicht ablackieren konnte. Ich hatte schlimmes erwartet, wurde aber vom Gegenteil überzeugt.

 

Pishi und Julia von its faaaabulous haben mich via Instagram extrem mit Hololack-Fieber infiziert. Ich werde mir definitiv welche zulegen und mich aber zuerst mal mit den China Glaze Holos austoben, welche in den nächsten Tagen bei mir eintreffen sollten!

Frau Shopping hat eine neue Beautyblog-Rankingliste erstellt. Ich bin gespannt welche Blogs ich dort noch finden werde.

Im DM habe ich mich mal wieder von meinem inneren blutrünstigen Mascarasuchhund leiten lassen und mir zwei neue Mascaras zugelegt – zum Einen die Astor Big&Beautifull Lovely Dolls und die Loreal Schmetterling Mascara. Es ist kaum zu glauben, aber in den letzten 4-6 Wochen wären das dann 5-6 Mascaras aus der Drogerie, die ich mir gekauft habe. Ab sofort gibt es also ein Mascara-Kaufverbot für mindestens 2 Monate!

ViaTwitter wurde ich wegen der neuen ebelin Pinsel völlig wuschig gemacht. Jeder meinte sie seien super schnell vergriffen und jeder will sie haben. Als ich im DM war, mussten natürlich auch gleich zwei mit. Zum einen ein recht unspektakulärer Lippenpinsel (wieso?) und der Foundation Pinsel, welcher dem Shiseido Pinsel wohl sehr ähnlich sein soll. Bei Der blasse Schimmer könnt ihr euch einen Interesannten Vergleich ansehen.

Auf Youtube war ich auch ein wenig unterwegs und habe mir Kareninas Maybelline Vivids Video angeschaut. Ich muss sagen, sie mausert sich immer mehr zu einem meiner liebsten Youtuberinnen, weil ihre Videos wirklich einen gewissen Scharm versprühen und auch immer wahnsinnig professionell sind. Des Weiteren habe ich mir den TAG Vor einem Jahr von Funnypilgrim angeschaut und war geschockt wie schnell ein Jahr vorbei geht? Mir kommt es vor wie gestern als ich ihr 1. Beautytalk Video gesehen habe.

Mitte/Ende des Monats habe ich mir bei Douglas zwei Backups meiner Nagelpflegeprodukte mitgenommen, das neue Cherry in the air Parfüm von Escada und eine Sisley Maske. Besteht hier irgendwelches Interesse an einer Review?

Die Revlon Airbrush Foundation hat die Dior Nude BB zum Ende des Monats für einige Tage abgelöst. Ich muss sagen, ich bin ziemlich angetan. Sie sieht zwar eklig aus, aber man bekommt ein sehr schönes Finish – wer es allerdings glowy mag, ist hier nicht gut beraten. Außerdem habe ich mich ganz schön durch die Revlon Lippenprodukte getestet und bin völlig begeistert von den Kissable Balm Stains. Ich dachte anfangs die Farben wären sehr dezent, aber wenn man etwas layert bekommt man ordentlich Farbe und die Haltbarkeit ist der Wahnsinn. Trotz Essen, Trinken usw hält der Stain locker 6-7 Stunden, allerdings ist das leicht glossige Finish nach einiger Zeit weg.

Ganz großes Highlight war natürlich die Revlon Lieferung. Während ich also in FFM mit einer Freundin einen schönen Tag verbracht habe, stand zuhause eine große Revlon Lieferung. Klar, dass ich da natürlich ziemlich hibbelig war.

Und nicht zu vergessen: Eine a-england Lieferung kam natürlich auch noch an. Der heiß ersehnte “She walks in Beauty”, aber auch “Saint George” war und ist nun endlich wieder auf Lager.

Wollte ich sie erst wieder verkaufen, habe ich mich Ende des Monats mit der MAC Palette aus der Wonder Woman LE wieder angefreundet. Ich denke uns zwei wird nun doch nichts mehr trennen. Die Farben sind super gut pigmentiert. Einzig die erste Farbe gefällt mir nicht so, da ich das Finish nicht mag. Aber die anderen Farben sind grade für den Sommer besonders hübsch.

Hat zwar weniger mit Beauty zu tun, aber den Spiegelsamstag von mymirrorworld finde ich total spitze! Da bin ich natürlich dabei, schaut auch mal rein!

Die Fruit Pastels und die Neon Ice Kollektion kamen Ende des Monats ebenfalls an!

 

Ansonsten bin ich immernoch total im Nail Art Fieber, die nächsten Wochen wird es da sicherlich noch einiges zu sehen bekommen!

Neu gefolgt wird Met et fel. Ich bin sicher viele von euch kennen ihren Blog schon, wenn nicht unbedingt reinschauen! Sehr schöne Bilder, tolle und kreative AMUs und eine nette, symphatische Schreibweise!

Außerdem noch Shades of Nature! Ich finde sie ist eine ganz Süße! Schaut unbedingt rein!

Wie ihr wisst, verschwindet GFC scheinbar bald und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir via Bloglovin, Facebook, Blog Connect oder Feedreader folgen würdet – solltet ihr weiterhin Posts von mir lesen wollen.

Was war bei euch so angesagt im März?

Folge:

6 Kommentare

  1. miss.love2807
    Autor
    1. April 2013 / 15:57

    Mir gefällt die Idee mit dem Monatsrückblick sehr gut! Außerdem hast du mich an den Rose Gold Blush erinnert, ich sollte ihn auch mal wieder rauskramen xD

  2. Saskia-Katharina
    Autor
    1. April 2013 / 14:34

    Tolle Idee mit dieser Serie 😀

  3. lullaby
    Autor
    1. April 2013 / 10:49

    Schöner Rückblick. Ich wollte so viel kommentieren und hab jetzt doch wieder einiges vergessen, während dem lesen und scrollen 😀
    Dann eben nur das: Der dunkle Lippenstift und die tannengrüne Bluse vom Spiegelsamstag sehen toll an dir aus!
    Rose Gold habe ich im März auch wieder für mich entdeckt. Der ist einfach wunderschön.
    Zeigst du uns ein paar AMUs mit Pomegranate? Den habe ich auch neu und probiere momentan ein bisschen rum. Wäre er nicht so zickig, wäre ich sehr verliebt. Habe von Benefit die Cremelidschatten Farbe Stiletto entdeckt. Kommt dem Pomegranate total nahe, aber mit einer viel besseren Textur…Jetzt bin ich scharf auf den …Selbst anfixen ist doof 😀

    • Lisa F.
      Autor
      1. April 2013 / 11:04

      Ich habe schon ein paar Bilder geschossen mit dem Pomegranate, aber ich finde ihn auch sehr zickig. Aber es kommt auf jedenfall noch was online =)

  4. Di Ana
    Autor
    1. April 2013 / 10:45

    ich hatte mich anfangs für die archies girls le von mac auch nicht interessiert. jetzt ist es so das ich unbedingt den einen kajal haben möchte und einen lippie. leider war bisher der kajal immer vergriffen :/ lg Di Ana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!