Yves Rocher Sommeredition Collection Été

Ich stelle euch heute in einigen Tragebildern und Swatches die neue Sommerkollektion von Yves Rocher vor. Ab April 2014 ist sie im Handel und auch online erhältlich.

Das Verpackungsdesign spricht mich leider nicht an, aber die Qualität war doch besser als ich zu Beginn vermutet habe. Die Kollektion spricht eher die jüngere Zielgruppe an schätze ich.

Die Kollektion ist recht groß und von allem ist etwas dabei. So gibt es auch ein Sonnenpuder (Bronzer), welches in einer Sommerkollektion einfach nicht fehlen darf. Ein Blush ist dabei, welcher auf den Pressebildern ins orange geht. Dickere “Augenkonturen-Stifte”, welche mich an die NYX Jumbo Pencils erinnern und vielleicht als farbige Base benutzt werden können. Lipglosse und Nagellacke. Eine Mascara, welche scheinbar beige ist, eine Lidschattenpalette und ein Parfum. Farblich alles aufeinander abgestimmt in blau/beige/rot/türkis.

Lidschattenpalette – 3x1g – 8,95 Euro
Wie oben schon erwähnt, sagt mir persönlich die Verpackung nicht zu. Ich mag es sehr schlicht und am liebsten ohne jegliche Prints auf der Verpackung an sich. Die Farben sind garnicht so schlecht und ich war überrascht wie gut sie sich auftragen lassen. Einzig der dunkle Braunton oben rechts war etwas krümelig beim Auftrag. Auf einer Base (MAC Painterly) sind sie noch etwas kräftiger, finde sie aber auch schon ohne Base sehr gut pigmentiert. Den blauen Lidschatten würde ich als Lidstrich verwenden, so wie ihr es in dem AMU selbst seht, da ich einfach nicht so auf blauen Lidschatten auf dem gesamten Auge stehe. Das hat sehr gut funktioniert.

oben mit Base / unten ohne Base

Eau de Toilette Collection Eté – 3,90 Euro – 200 ml
Der Preis für ein Parfum ist hier natürlich unschlagbar gut. Ich finde es in Ordnung, es ist sehr frisch sommerlich und duftet auch keineswegs “billig” – dennoch mag ich lieber blumigere Düfte. Hier überweigt auf jedenfall ein holziges Aroma. Bei Düften bin ich sowieso ein ganz schwerer Fall – ich muss daran riechen und muss mich direkt verlieben und manchmal verbinde ich sogar eine Erinnerung damit – noch bevor ich es getragen habe. Der Funken ist hier also nicht übergesprungen.

Nagellacke – 1,95 Euro – 3 ml
Ich habe die Fuchsia Version und den goldenen Lack, welcher in der PR Mitteilung als transparentem Goldschimmer beschrieben wird, bei mir aber mit zwei Schichten vollständig deckt. Wer auf der Suche nach einem beinahe streifenfreien Goldton ist, sollte sich diesen hier unbedingt ansehen. Meistens hat man in metallischen Lacken unschöne Streifen, auch gesehen bei Essie bspw.. Die Haltbarkeit war “ok” mit 4 Tagen ohne Tipwear, danach gabs schon massive Absplitterungen an Zeigefinger, dann wurde er ablackiert.

Lipglosse – 3,95 Euro – 4,5 ml
Der Gloss ist sehr angenehm und leicht auf den Lipen, die Farbe aber doch intensiv, sodass der erste Auftrag etwas Zeit in Anspruch nimmt, damit man nicht über den Lippenrand hinaus malt. Der Applikator hat eine tallierte Form und ich sehe daran nicht wirklich den Sinn dahinter, aber es stört auch nicht weiter. Er nimmt gut Farbe auf und platziert sie an Ort und Stelle. Es gibt noch ein Kupfer-gold und gold-beige – beides keine Kandidaten für mich persönlich – den Rotton allerdings finde ich wirklich sehr hübsch. Vorallem hinterlässt er einen leichten Stain und sieht fast noch schöner und gleichmäßiger aus, wenn der Gloss nicht mehr auf den Lippen ist.

Insgesamt eine solide Kollektion, die das Rad natürlich nicht neu erfindet. Aber die Idee in diesem Sommer rot auf den Lippen und Kupfer auf den Augen zu tragen, gefällt mir gut und ich denke das werde ich so auf jedenfall nochmal tragen.

Wie gefällt euch die Kollektion?

PR Sample
Folge:

5 Kommentare

  1. Ti
    Autor
    5. Mai 2014 / 18:26

    Der Lippenstift ist einfach wahnsinnig schön 🙂 Tolle Farbe

  2. Geri
    Autor
    5. Mai 2014 / 14:03

    Die Farben sehen echt toll aus. Ich hätte sie wegen der Verpackung auch nicht gekauft.

  3. 2. Mai 2014 / 9:06

    Die Verpackung gefällt mir nicht sonderlich, aber die Lidschatten sehen schön aus und auch top pigmentiert.

  4. ulli ks
    Autor
    2. Mai 2014 / 8:28

    Das AMU gefällt mir sehr gut.
    Ich würde bei mir vielleicht noch etwas von dem blauen Lidschatten am unteren Wimpernkranz auftragen.
    Das Gloss finde ich wunderschön.
    Es wirkt auf deinen Bildern gar nicht so glossig (vermutlich gefällt es mir deshalb so gut).
    Das werde ich mir unbedingt ansehen!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

  5. 2. Mai 2014 / 6:59

    Mir gefällt sie sehr gut! Das blau aus der Palette gibt einem den Sommer-Kick :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!