[BABY] Die ersten 3 Monate mit Baby – die ungeschönte Wahrheit

Die ersten 3 Monate mit Baby waren in meiner sehnsüchtigen Vorstellung das allerschönste auf dieser Erde. Nach einem für uns sehr langen Kampf mit vielen traurigen Verlusten und irgendwo auch mit der Angst unsere Familie nicht komplettieren zu können, habe ich alle Erinnerungen an die ersten Monate eines Babys beiseite geschoben. Dieses mal wird es anders! Ich würde die aufopfernste und bedürfnissorientierteste Mama auf der ganzen Welt werden, deshalb wird mein Baby nur so vor Glückseligkeit sprühen. So der Gedanke!

Die ersten 3 Monate mit Baby

Sie ist endlich da! Der erste Monat

Oh Gott habe ich in einer Babyblase gelebt. Jeder zweite Satz oder Gedanke von mir war “Bitte wachse nicht, bitte bleib immer so klein, oh ich liebe dich so!” Wir hatten eine tolle Geburt (zum Artikel gehts hier) und sie war so ein entspanntes Neugeborenes. Total wach, agil, einfach da und Glückselig! JACKPOT – dachte ich. Klar, sie hat geschrien, wenn man sie ausgezogen hat oder ihr eine Windel machen wollte, aber hey, sie war doch so klein. Da würde ich auch schreien. Weshalb meine Hebamme und der Kinderarzt meinten sie hätte den Schalk im Nacken und würde uns noch ganz schön auf der Nase herum tanzen, empfand ich schon fast als anmaßend. Dieses kleine, absolut perfekte Mädchen? Niemals! Sie weiß eben nur was sie will und was auf keinen Fall! Wenn Erwachsene diese Eigenschaften haben ist es toll, aber bei Kindern nicht?

Der 5-Wochen-Schub / ein herber Rückschlag

Puh, ich erinnere mich als ich meiner Freundin schrieb und sie um Rat fragte. Wie war das bei dir (ihre Tochter ist 3-4 Monate älter als unsere kleine Maus.) Sie antwortete nur: Von allen bisherigen Schüben, war der in der 5. Woche am schlimmsten. OMG! Okay, da kommen wir durch. Also alles auf Pause und komplett da sein – Tag und Nacht. Clusterfeeding – kein Problem für mich, vielleicht für Besucher (die es aber eher selten gab zu dieser Zeit). Zum ersten mal kamen wir hier auch in Berührung mit Bauchweh, Verstopfungen und Blähungen, was die Sache nicht einfacher gemacht hat. Sie hat sehr viel geweint und ich habe eigentlich nichts anderes getan als es ihr so angenehm wie möglich zu machen. Viel Körperkontakt und die Situation annehmen. Was anderes kann man nicht machen, außer selbst so entspannt wie möglich zu sein. Hier kamen dann auch zum ersten mal meine Noise Cancelling Kopfhörer zum Einsatz. Während ich sie also im Schlafzimmer hin und her trug hörte ich dabei “How will i know if he really loves me” oder ähnliche Titel bei denen ich mitwippen, abschalten und eventuell auch für sie singen konnte. (Ob ihr das gefallen hat?)

Sony MDR-XB950B1 Drahtloser Extrabass Kopfhörer - Schwarz
  • Extra Bass für satten, kraftvollen Sound
  • Hochwertiges Audio-Streaming mit kabelloser Bluetooth Technologie
  • Optimieren Sie Ihre Klangeinstellungen mit der Sony Headphones Connect App
  • Akkulaufzeit von 18 Stunden
  • Wiederaufladbar über USB, Kabel im Lieferumfang enthalten
Die ersten 3 Monate mit Baby

Der 2. Monat war schnell vorbei

Wir wissen es alle, die Zeit rast! Und die ersten 3 Monate mit Baby gehen sowieso in Zeitlupe vorbei, auch wenn man das im ersten Moment sicher nicht ganz realisiert, weil man ständig in Bewegung ist. Unser Tagesablauf war immer gleich. So lange schalfen wie es geht, gemeinsam zu viert im Bett liegen, bis einer aufstehen wollte, Kaffee trinken, in den Tag hinein leben. Ich habe es geliebt! Auch das Ferien waren, hat uns perfekt in die Karten gespielt. Den restlichen Tag haben wir geübt: Kinderwagen, Trage, Tragetuch – hin und her. Das war wirklich schwer, denn sie mochte überhaupt nichts, hat einfach überall gebrüllt. Hat man sie rausgenommen, war wieder alles ok. Sie lacht heute übrigens immer noch genauso viel wie sie brüllt. Wir gaben dennoch nicht auf und haben es immer und immer wieder probiert. Nach dem Osteophaten Termin wurde es auch tatsächlich besser und wir konnten mit ihr sogar einen 1,5 stündigen Spaziergang durch den Wald machen. (eine einmalige Sache bisher). Die Abende waren schwierig. Ich habe viel hin und her überlegt wie ich es für uns alle angenehmer gestalten kann, aber wir kamen nur selten um das allabendliche Schreien herum. Es war wenige male so schlimm, dass ich selbst einfach mitgeheult habe.

Babys entspannen beim Schreien

Als meine Freundin mir diesen Satz sagte, begann bei mir ein Umdenken. Wieso das Schreien als was schlechtes Sehen, wenn es vielleicht etwas positives für sie ist? Wenn sie nur entspannen kann, in dem sie mir all ihren Frust und Weltschmerz erzählt? Was wäre ich für eine Mama, wenn ich versuche dies krampfhaft zu unterbinden. Und plötzlich hatten wir unser Date, abends, wenn sie mich brauchte. Wenn sie mir alles erzählt, was sie an diesem Tag schon wieder gesehen hat und sie mir sagt, dass sie das alles einfach nicht zuordnen kann und das sie mich braucht. Wir haben also unseren gemeinsamen Tanz gefunden und ich habe mittlerweile das Gefühl, dass es nicht mehr so viele Stunden dauert, bis sie es schafft einzuschlafen und gut in der Nachtruhe anzukommen.

Der 3. Monat mit dir

Wo ist die Zeit hin? Ihr wisst alle wie ewig ich darauf gewartet habe. Und da ich einfach absolut keine Vorstellungskraft besitze, konnte ich es mir einfach nicht vorstellen wie es wird, wenn sie da bist. Und während ich den Beitrag schreibe bist du schon fast 14 Wochen alt und nicht mehr wegzudenken. Was haben wir eigentlich ohne dich gemacht? Wie waren die 8 Jahre mit nur einem Kind? Ich kann mir die Frage im Nachhinein nicht wirklich beantworten und doch wusste ich immer, dass doch was gefehlt hat. Ich wusste nur nicht immer genau was.

Die ersten 3 Monate mit Baby Stillen

Thema Stillen

In meiner Instagram-Umfrage gab es genau zwei Themen, die euch sehr interessiert haben. Darunter auch das Stillen und sehr häufig genannt: “Schlafen”. Ich glaube der Schlaf ist einfach bei so gut wie jedem ein großes Thema. Mir war diesmal klar, ich will Stillen um jeden Preis. Ich konnte die Erfahrung mit meiner großen Tochter nicht machen und war deshalb auf alle Eventualitäten vorbereitet. Es war nicht unbedingt einfach (ok, ist es immer noch nicht), aber wir haben es geschafft. Die ersten Tage nahm sie noch gut zu und bis zur 2. Woche stagnierte das Gewicht. Bei meiner Hebamme gingen schon die Alarmglocken an. Das hieß für uns? Vollgas! Erst Stillen, dann direkt im Anschluss alles abpumpen was geht und das dann noch per Spritze hinterher. So habe sowohl ich meine Milchproduktion angeregt und die kleine Maus hat es geschafft und nahm kräftig zu! Mittlerweile ist sie ein richtiger Moppel! Geholfen haben mir zwei Produkte, die ich euch gerne verlinke. Es handelt sich hier um MEINE persönliche Erfahrung!

Ayumeda BIO Shatavari Extrakt | Ayurveda für Frauen | Asparagus racemosus | Indischer Spargel | mit 176,4 mg Saponinen | Geprüfte Qualität | Made in Germany | 60 Kapseln | 100% BIO | 100% Vegan
  • 💊 PREMIUMQUALITÄT von Ayumeda: Asparagus racemosus (Shatavari) ist auch unter dem Wilder Spargel oder indischer Spargel bekannt. Insbesondere Frauen schätzen die ayurvedische Kraft der Pflanze. Neben vielen wertvollen Inhaltsstoffen enthält Ayumeda BIO Shatavari 176,4 mg Saponine pro Tagesdosis.
  • 💎 100 % AYUMEDA EXTRAKT: Durch unsere einzigartige Kombination verschiedener Extraktionsverfahren verfügen unsere Extrakte sowohl die lipophilen (fettlöslichen) als auch die hydrophilen (wasserlöslichen) Wirkstoffe der verwendeten Kräuter in hochkonzentrierter Form. Wir holen das Beste für Sie heraus!
  • ⭐ 100 % BIO: Die Rohstoffe für unsere Produkte stammen ausschließlich aus BIO-zertifizierten Betrieben. Alle Stationen, die ein Produkt bis zum Endkunden durchläuft, sind BIO-zertifiziert.
  • 🌿 Vegan, glutenfrei, ohne Magnesiumstearat, zucker- und lactosefrei. Kapseln aus pflanzlicher Zellulose. Ohne Konservierungsmittel oder Aromen, GMO Free.
  • 💓 ZUFRIEDENHEITSGARANTIE: Wir wünschen uns zufriedene Kunden. Sollten Sie einen Grund zur Beanstandung haben, kontaktieren Sie uns: Sie können die Ware innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Kaufen Sie direkt beim deutschen Hersteller!
LifeWize® Bio Bockshornklee Kapseln Aktiviert (Sonderpreis) - 2.600 mg Bockshornkleesamen (Fenugreek) - 180 Kapseln - Hochdosiert, Laborgeprüft & Ohne Zusatzstoffe - Made in Germany
  • PREMIUM QUALITÄT: Bio Bockshornkleesamen Kapseln mit höchster Bioverfügbarkeit aus original indischen Samen in Deutschland naturbelassen getrocknet und pur zu feinem Bockshornkleesamenpulver vermahlen.
  • HOCHDOSIERT & VIELFÄLTIG ANWENDBAR: 180 Kapseln mit 2,6 g (!) pro Tagesdosis verteilt auf 4 Kapseln á 650 mg aktivierten Bockshornklee pro Kapsel - Natürliche Unterstützung auf rein pflanzlicher Basis: Stillen, Stillzeit, Brust, Busen, Wechseljahre, Haut & Haare
  • ABSOLUTE REINHEIT & VERTRÄGLICHKEIT: In Deutschland (Made in Germany) unter besten Bedingungen (HACCP und ISO Zertifizierten Standards) sowie Hygienerichtlinien produziert - Überprüft in unabhängigen deutschen Labor.
  • NATÜRLICH & HOCHWERTIG: Vegan, Laktosefrei, Glutenfrei, Ohne Gentechnik (GMO Frei), Ohne Zuckerzusatz, Ohne Füllstoffe, -Farbstoffe, -Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel.
  • KEIN RISIKO: LifeWize Health Produkte in Pulver, Pillen, Tabletten, oder Kapselform bieten höchste Qualität zu einem unschlagbaren Preis, mit 60 Tage Bestpreis-Garantie und einer 60-Tage Geld-zurück-Garantie.

Stillen – eine Hassliebe

Ich muss gestehen, ich habe es mir schöner vorgestellt. Am Anfang hat es sicher 2 Wochen unglaublich weh getan. Einmal fand ich es so unaushaltbar, dass ich mir währenddessen geistesabwesend den Kopf an der Wand angehauen habe um einen anderen Schmerz zu spüren. Das ist mittlerweile komplett weg! Nun ist es aber so, dass sie sehr hektisch trinkt, sich immer wieder verschluckt und mich regelrecht verprügelt. 🙂 Sie wirft ihre Arme hin und her und es geht eigentlich immer nur Nippel rein, Nippel raus, Hilfe wo ist der Nippel hin! Schreien! Nippel rein, Nippel raus usw.. Aber das nehme ich gerne in Kauf, denn Nachts ist es ein Segen und natürlich ist es auch einfach so kuschelig, wenn sie dabei irgendwann einschläft. Grundsätzlich habe ich jetzt tatsächlich etwas zu viel Milch, was ich vor Allem Nachts merke, wenn sie doch mal 4 Stunden am Stück schläft. Auch war ich erschüttert wie extrem die Brust ausläuft und bin so froh, dass sich das mittlerweile reguliert hat. Habe ich rechts abgepumpt, ist in der Auffangschale (oh Gott, wie Sexy!) sogar mehr drin gewesen als es beim Abpumpen rechts raus kam. Ich dann natürlich erstmal ne Menge waschbare Stilleinlagen gekauft, die ich jetzt überhaupt nicht mehr brauche. Ich dachte einfach das bleibt jetzt, damit muss ich leben. Zusätzlich dazu habe ich aber auch Einmal-Stilleinlagen verwendet. Außerdem sind eine Brustsalbe und auch Kompressen (bekam ich direkt nach der Geburt von meiner Hebamme mit nach Hause) aus dem Kühlschrank eine wahre Wohltat.

Lansinoh Stilleinlagen Blue Lock, 200 Stück (2 x 100 Stück)
  • Supersaugfähiger Kern schließt Feuchtigkeit schnell ein
  • Komfortabel & auslaufsicher dank wasserundurchlässiger Außenseite
  • Ultradünn & natürlich geformt für einen unauffälligen Sitz
  • NEU: Jetzt noch weicher, auch für beanspruchte Brustwarzen geeignet
  • Neuer Hygieneschutz aus Vlies – 25 % weniger Material!
Lansinoh Waschbare Stilleinlagen - 8 Stück inkl. Wäschenetz - ultrasaugfähig, superweich und wiederverwendbar
  • Zuverlässiger 3-Lagen-Schutz: undurchlässige Außenseite, ultrasaugfähiger Kern mit Naturfasern (Bambus-Viskose) und superweiche Innenseite
  • Einzigartige Tropfenform: körpergerecht für maximalen Komfort
  • Rutschfester Saum sorgt für sicheren Halt
  • Wiederverwendbar und umweltschonend
  • Pflegeleicht und formstabil auch nach mehrmaligem Waschen - Inklusive Wäschenetz für die Waschmaschine
Angebot
Lansinoh 99302 HPA Lanolin Brustwarzensalbe, 40 ml
  • Pflegt, beruhigt und schützt empfindliche und beanspruchte Brustwarzen in der Stillzeit
  • Hypoallergen, farb-, geruchs- und geschmacksfrei
  • Ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe
  • Muss vor dem Stillen nicht abgewaschen werden
  • Pflegt, beruhigt und schützt empfindliche und beanspruchte Brustwarzen in der Stillzeit
Multi-Mam Kompressen Pflege Variation (1 Pack)
  • Direkte beruhigende Wirkung auf wunde Brustwarzen
  • Unterstützen die natürliche Heilung bei wunden Brustwarzen
  • Optimieren den Zustand der Haut um die Brustwarzen
  • Der patentierte, natürliche 2QR-Komplex blockiert viele schädliche Bakterien und Mikroorganismen
  • Helfen, Infektionen (Mastitis) zu verhindern
Die ersten 3 Monate mit Baby

Ich bin stolz!

Ja, das bin ich wirklich. Auf die kleine Maus, auf unsere Geburt, darauf wie sie wächst, wie sie lacht, wie sie mir zeigt was sie will und was nicht, wie wir aneinander wachsen, wie wir als Familie noch enger werden, wie ihre große Schwester sich entwickelt hat, was sie für Rücksicht nimmt und einfach auf unser Leben. Ich bin stolz auf mich, dass ich das so durchgezogen habe und das sie jetzt ein echter Moppel ist und meine Milch ausreicht, denn von vielen Ecken im privaten Bereich kommt häufig, wenn sie meinen kleinen Moppel sehen “stillst du noch?” oder “Du stillst nicht mehr oder?”, aber auch “Deine Milch reicht auch jetzt noch?” Viel kommt das von der Generation unserer Eltern, denn als damals die Flaschenmilch so penetrant beworben wurde, dachte irgendwie jeder, das ist viel besser und einfacher als Muttermilch und sehr viele wurden mit der Flasche aufgezogen. Im Bekanntenkreis kenne ich tatsächlich nur wenige in meinem Alter, die tatsächlich gestillt wurden über 3 Monate hinaus.

Wie lange willst du eigentlich stillen?

Auch eine sehr beliebte Frage und ganz ehrlich, wer setzt sich denn da ein Limit? Wir lassen es uns einfach auf uns zukommen und ich entscheide schon mal gar nicht, ob ich noch Stillen will oder nicht (ausser die Maus ist 6 Jahre und will immer noch an die Brust). Aktuell gibt es überhaupt keine andere Möglichkeit, denn sie nimmt weder einen Schnuller, noch die Flasche – und verhungern lasse ich sie natürlich nicht. Daher ist und bleibt die einzige Option das Stillen und das kann dann auch schon mal viele Monate gehen. Ich bin gespannt und freue mich auf die kommende Zeit.

Wie schlaft ihr?

Wir haben ein Familienbett mit drei Matratzen, wobei aktuell nur zwei genutzt werden. Die andere dient derweil als Ablagefläche von Spucktüchern, Trinken, Handy, Haargummis, Decken, Kissen und was nicht alles. Sie schläft also auf meiner Matratze und zwar direkt in meinem Arm. Für detailversessene: Zumeist schläft sie links ein und ich rolle sie nachts im Wechsel über mich von einem Arm in den anderen, stille pro Aufwachen immer nur eine Seite. Das klappt ganz wunderbar, wenn auch Haut an Haut einfach schwitzig ist. Generell ist sie eine ganz schöne Heizung und schwitzt wirklich schnell. Ich bin selbst auch noch unsicher was ich ihr abends anziehe.

Habt ihr Rituale, wie geht ihr zu Bett?

Es wechselt ehrlich gesagt immer noch. Ewan das Schaf (die Deluxe Version), ist immer mal hilfreich (auch mittags), aber dann und wann auch wieder nicht. Es gibt kein Erfolgsgeheimnis. Meistens wird sie sehr früh müde und da hilft auch kein Versuch sie länger wach zu halten. Müde ist müde und übermüdet endet nur in Geschrei. Meistens ist sie schon gegen 17 – 18 Uhr müde und will in den Nachtschlaf. Je nachdem, ob ich es geschafft habe (meistens klappts), dass Abendessen schon vorzubereiten und mir schnell reinzuschieben, lege ich mich direkt mit ihr ins Bett. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, entweder sie schreit viele Stunden oder sie schläft direkt ein. Problem derzeit bei uns, sie wacht nach 30 Minuten wieder auf. Bin ich dann nicht da, ist sie wieder hellwach und bleibt dies meist auch wieder 2 Stunden. Danach fällt das einschlafen dann aber wieder sehr schwer. Generell riecht sie scheinbar, wenn die Milchbar weg ist, denn sobald ich mich rausschleichen will (und sei es nach 2 Stunden), wird sie innerhalb 5 Minuten wach. Ich probiere es dennoch immer wieder und bin sicher, irgendwann klappt es.

Sweet Dreamers Ewan Deluxe - Wein-Sensor für ruhigen Schlaf, Waschbar
  • Effektive Einschlaf-Hilfe für Babys
  • Oberfläche waschbar
  • Verwendbar bis weit in das Vorschulalter
  • Lautstärkenregelung
  • Batteriebetrieben 3 x AAA

Ich freue mich auf die kommende Zeit! Habe ich noch was vergessen? Lasst es mich gerne wissen!

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.