[FOOD] Süßkartoffel Geschnetzeltes

Deftig und gesund geht nicht? Na klar! Dieses glutenfreie Gericht besteht aus einer Menge leckerer Süßkartoffeln mit saftigem Hühnchen und mit Baconstreifen überbacken. Das Rezept ist für circa 4 Personen. Eine Portion davon friere ich meist ein oder mein Mann nimmt sie für den nächsten Tag mit. Wer unbedingt noch eine Beilage braucht, kann natürlich noch eine kleine Portion Reis zusätzlich kochen. Ich empfinde das Rezept allerdings als absolut ausreichend um richtig satt zu werden.

Zutaten:

  • 3 Süßkartoffeln (mittlere Größe)
  • 200 g Hühnerbrust
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knochblauchzehe
  • 4 Tomaten
  • 1 Karotte
  • 2 El Kokosöl
  • Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver
  • Packung Frühstücksspeck

Zubereitung:

Schält die Süßkartoffeln, viertelt die Süßkartoffeln und kocht die Süßkartoffeln etwa eine halbe Stunde. Heizt den Ofen auf 200 Grad Umluft vor. Wascht die Hühnerbrust unter fließendem Wasser und tupft sie trocken. Schneidet das Hähnchen in mundgerechte Stücke und würzt es mit dem Öl und den Gewürzen. Die Zwiebel schneidet ihr klein und bratet sie zusammen mit dem Fleisch an. Knoblauch, Karotte und die Tomaten werden in kleine Stücke geschnitten und kurz in der Pfanne mit gebraten. Schneidet die Süßkartoffel dann nochmal in kleine Stücke oder matscht sie klein. Die Süßkartoffelmasse kommt dann in eine Auflaufform. Darüber verteilt ihr die Hähnchen-Gemüsemischung und legt die Baconstreifen darüber. Das ganze kommt dann für 10 Minuten bei 200 Grad in den Ofen!

Lasst es euch schmecken!

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst gesund Essen, aber hast keine Lust die ganze Woche zu rätseln, was du kochen sollst?

Dann hole dir jetzt deinen 7-Tage-Ernährungsplan inkl. Snacks für 0 Euro!