[FOOD] Basilikum-Parmesan-Fusilli

Einfach einfach – die schnelle Basilikum-Parmesan-Fusilli

Es gibt Abende da würden wir am liebsten die Nummer vom Pizzadienst wählen uns zurücklehnen und warten. Warten bis es an der Tür klingelt, so 50 Minuten später, halb verhungert. Nein, muss nicht sein! Es gibt sie auch so – die schnelle Nummer ohne zu warten! Und das ist meistens dann so, wenn man nur eine Handvoll Zutaten braucht! Genau deshalb bekommt ihr von mir heute eine leckere und schnelle Alternative zum lieben Pizzadienst!

fussili

Zutaten für 2 Personen:

250 g Fusilli, 1 Bio-Zitrone, Bund Basilikum, eine Knoblauchzehe, handvoll Pinienkerne, 40 g Parmesan, 1 EL Butter, Salz und Pfeffer

fusilli

Zubereitung:

Parmesan reiben und beiseite legen. Die Bio-Zitrone heiß abwaschen und mit einer Reibe die Schale abreiben. Die Bio-Zitrone beiseite legen, da wir den Saft davon später noch zum würzen brauchen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Fusilli in kochendem, gesalzenem Wasser nach Packungsanleitung zubereiten. In einer separaten Pfanne die Pinienkerne solange rösten bis sie duften. Aufpassen, brennt schnell an und dann werden sie ungenießbar! Rausnehmen und beiseite stellen. Den Basilikum waschen und trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Butter in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch zusammen mit dem Zitronenabrieb dünsten. Die gekochten Nudeln dazu geben und mit Salz, Pfeffer und wenn gewünscht Zitronensaft würzen. Alles zusammen kurz erhitzen und den Parmesan unterrühren. Einen kleinen Teil davon beiseite legen zur Dekoration. Kurz vor dem Servieren den Basilikum ebenfalls unterheben und in tiefe Teller verteilen. Den restlichen Parmesan und ein paar wenige Basilikumblätter darauf verteilen. Hört sich alles aufwendiger an als es ist. 20 Minuten und das Gericht ist fertig!

Mögt ihr Basilikum in Kombination mit Parmesan auch so gerne wie ich? Wer es lieber in Form von Pesto haben möchte, kann die Pinienkerne auch mit dem Parmesan, Basilikum und ein paar EL Olivenöl pürieren! Geht auch lecker und ist schnell, nur der Abwasch dauert vielleicht etwas länger!

Lisa schreibt seit Mai 2011 auf Lovelycatification.de über die Themen Beauty, Lifestyle und Food! Ihre Leser bekommen hier wertvolle Tipps und Tricks zu allen Beautythemen und interessante Informationen zum aktuellen Healthy Food Trend. Alle Beiträge werden mit viel Liebe, Hingabe und Ehrlichkeit geschrieben.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO