[FOOD] Mein neuer Slow Juicer von Omega

So lange habe ich mir einen Slow Juicer gewünscht und ich habe mich so wahnsinnig gefreut, dass Keimling mir einen zur Verfügung gestellt hat. Da nun doch so viele Leute nachgefragt haben, welchen ich habe und wie ich ihn finde, kommt heute endlich der Beitrag dazu inklusive Gutscheincode, der sogar bis September gültig ist!

Wieso ein Slow Juicer?

Ein Slow Juicer presst im Vergleich zu einem Zentrifugalentsafter das Saftgut langsam und mit niedrigen Drehzahlen. Ein Zentirfugalentsafter dreht sich unglaublich schnell, wird unter Umständen heiß und vernichtet wichtige Vitamin und Mineralstoffe. Aber nicht nur das, er ist auch unglaublich laut. Der Slow Juicer presst ganz langsam den Saft aus Obst und Gemüse, es entsteht keine Hitze und die so wichtigen Enzyme werden dadurch nicht vernichtet. Des Weiteren ist es auch möglich Ingwer, Wildkräuter oder Weizengras problemlos zu entsaften, was mein vorheriger Zentrifugalentsafter nicht geschafft hat.

Slow Juicer von Omega

Gibt es auch Nachteile bei einem Slow Juicer?

Der ein oder andere wird es sicher als Nachteil sehen, denn es dauert ein bisschen länger, bis man ihn gereinigt hat. Natürlich habe ich wieder einmal die Zeit gestoppt und es waren knapp 7 Minuten. In meinen Augen kein Problem. Auch dauert die Herstellung des Saftes etwas länger, weil die Öffnung zum einen kleiner ist und der Slow Juicer vom Omega 8826 eben auch etwas langsamer ist. Für mich alles überhaupt kein Problem, da ich den direkten geschmacklichen Vergleich hatte. Der Saft des Slow Juicers ist so viel aromatischer und intensiver. Ich liebe es!

Die Unterschiede zwischen Slow Juicer und Zentrifugalentsafter

Der Cold-Press / Slow Juicer:

  • entsaftet den Saft schonend durch langsame Drehbewegungen
  • der Omega 8226 entsaftet mit nur 80 Umdrehungen in der Minute
  • die Nährstoffe und Enzyme werden durch die schonende Pressung und ohne Oxidation erhalten
  • Slow Juicer kosten etwas mehr als Zentrifugalentsafter
  • leise
Omega 8862 Slow Juicer

Der Zentrifugalentsafter:

  • dreht sich bei sehr hoher Geschwindigkeit
  • es entsteht Hitze, was wiederum den Nährstoffen und allen voran auch den Enzymen, welche bei 42 Grad vernichtet werden, schaden
  • durch die Geschwindigkeit wird sehr viel Sauerstoff mit in den Saft gepumpt, was man auch am Endergebnis sehen kann. Die Nährstoffe oxidieren und werden vernichtet
  • vergleichsweise günstig zu bekommen
  • sehr laut

Ein Slow Juicer für Einsteiger!

Der Omega 8226 ist im Vergleich zu vielen anderen Slow Juicer recht günstig. Bei Keimling ist er immer mal wieder im Angebot und ihr bekommt ihn für 310 – 360 Euro abzüglich einem Rabatt, wenn ihr meinen Code LISAFIRLE eingebt.* Da gibt es einige, die weit teurer sind, aber ich könnte mir zum aktuellen Zeitpunkt keinen besseren vorstellen. Für jeden dem es wichtig ist so viele Nährstoffe wie möglich zu erhalten, kann ich diesen hier, bzw. generell einen Slow Juicer, absolut empfehlen. Das Preis- Leistungsverhältnis beim Omega 8226 ist klasse und ich finde er ist mit warmen Wasser und der mitgelieferten Bürste sehr schnell sauber. Da wir auch gerne mal Karotten entsaften, hatte ich etwas Sorge, dass der weiße Stopfer schnell färbt, dem war bisher aber nicht so.

* Gültig bis 30.09.2019 und ab 35,- € Mindestbestellwert. Nur auf keimling.de einlösbar. Ausgenommen sind Aktionen, Bücher und Gutscheine. Nicht mit anderen Codes kombinierbar.

Kann man ihn einfach auseinander und zusammen bauen?

Ganz klares Ja! Wesentlich schneller als den Zentrifugalentsafter, welchen ich vor dem Omega 8826 hatte. In meinen Instagram Stories habe ich schonmal gezeigt wie schnell ich ihn auseinander und wieder zusammen setze. Es lohnt sich immer mal wieder hier rein zu schauen. Man dreht vorne das Gewinde ab und zieht alles einmal raus. Es könnte wirklich nicht einfacher sein.

Slow Juicer von Keimling.de

Welche Säfte presse ich?

Ich presse jeden Morgen meinen Selleriesaft aus 1-2 Stauden Sellerie (das habt ihr sicher nun auf Instagram schon zu Hauf bei mir gesehen). Ohne Selleriesaft – ohne mich! Ich hatte den Entsafter sogar im Center Parcs dabei, nach Portugal werde ich ihn aber nicht mitnehmen, weil er nicht unbedingt ein Leichtgewicht ist. Ansonsten sind wir da gar nicht mal so experimentierfreudig und halten uns viel an Karottensaft mit Apfel, auch mal gerne Ananas, Apfel und Minze und ich presse natürlich Weizengras/Gerstengras. Wie man letzteres anbaut, habe ich euch bereits in diesem Artikel erzählt.

Keimling hat für jeden was!

Ich selbst bin schon viele Jahre Kunde bei Keimling und bestelle dort alles mögliche. Für jeden gesundheitsbewussten Lifestyle ist hier was dabei und es stehen noch so viele Produkte auf meiner Liste, egal ob es sich um ein Trinkwasseraufbereiter handelt oder eine Eismaschine. Es gibt sogar Nussmilchmaschinen und vieles mehr. Schaut unbedingt rein und nutzt sehr gerne meinen Gutscheincode.

Habt ihr selbst einen Entsafter?

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der folgenden Checkbox erlaube ich lovelycatification.de die Speicherung meiner Daten

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

error: Content is protected !!